Wie viele Gründe habt ihr, um angeln zu gehen? Einen? Fünf? Zwanzig? Szenegesicht Moritz Rott hat 111, oder wahrscheinlich noch viel mehr! 111 seiner Gründe hat er in einem eigenen Buch zusammengefasst. Wenn euch in diesem Moment also kein plausibler Grund einfällt oder ihr einfach mal wieder ein wenig über unser Hobby schmunzeln wollt, dann haben wir eine neue passende Lektüre für euch. Egal ob Amateur oder Profi. Jung oder alt. Arm oder reich. Moritz schafft den Spagat. Vom Anglerlatein bis zu den internationalen Szenegrößen. Vom Tackle bis zu Catch & Release. In seinem Buch bekommt jeder etwas mit. Sarkasmus und Ironie scheinen Moritz ganz besonders zu liegen. Davon haben wir reichlich gefunden. Ganze 111 Gründe sind es am Ende geworden. In zahlreichen Kapiteln und auf 256 Seiten erzählt Moritz von witzigen, informativen aber auch kritischen Themen rund um das Thema Angeln. Oftmals reicht schon eine Überschrift, um einem das Lächeln auf die Lippen zu holen. Ein Buch für Karpfenangler, aber auch für Nicht- oder Gelegenheitsangler. Lustige Passagen kreuzen sich mit Informationen und kritischen Themen. Selbst 5 Minuten Textüberfliegen reichten aus, um ein paar der 111 Gründe in den Kopf zu bekommen. Ein Buch, das an das Online-Leseverhalten aus dem Internet erinnert. Kurze, moderne Texte. Schnelllebig. Kurzweilig. Prägnant und mit vielen kurzen Anekdoten und tollen Überschriften, die zum Weiterlesen anregen. Wir sagen Daumen hoch. Chapeau Moritz!  Ein Werk, das in unserer Tasche Platz findet und in Zukunft häufig gezogen wird, wenn die Fische einmal nicht so richtig beißen wollen. Unser Fazit zu diesem besonderen Buch: Absolut lesenswert. Absolute Kaufempfehlung.

moritz rott 111 -  - Moritz Rott, Buch, 111 Gründe

Eine kleine Leseprobe:
»Ein ›Waggler‹ ist kein Wackeldackel, sondern eine Pose oder besser gesagt ein Schwimmer. ›Drop Shot‹ hat nichts mit dem Abladen von Schrott zu tun, sondern beschreibt eine aus den USA stammende Methode des Spinnfischens. Apropos Spinnfischen, ›Spinner‹ ist keine Beleidigung, sondern die Bezeichnung eines rotierenden Kunstköders aus Metall.

Nicht wenige finden meine beschuppten Freunde glitschig, stinkig oder sogar hässlich. Offensichtlich liegen Meerschweinchen, Zwergpinscher und Nacktkatzen den Tierfreunden hierzulande mehr. Seltsam finde ich das.

Angeln soll eine reine Glückssache sein? Das können nun wirklich nur Nicht-Angler behaupten. Es klingt natürlich einfach. Man fährt an einen See, badet ein Würmchen im Wasser und irgendwann kommt dann ein Fisch und beißt an ‒ oder eben auch nicht.

Irgendwer hat einmal die Behauptung aufgestellt, dass man beim Angeln leise sein muss, ja noch nicht einmal reden darf. Aber wie kommen die Leute auf diese fixe Idee?«

s515494306608940095 p804 i1 w667 -  - Moritz Rott, Buch, 111 Gründe

Über Moritz:
MORITZ ROTT ist Baujahr ’85, verheiratet und deutscher Angelprofi. Seit frühester Kindheit ist er mit dem Angelvirus infiziert. Der (diplomierte) Jurist ist als Autor für diverse Angelsportmagazine tätig, berät die Angelindustrie bei der Entwicklung neuer Produkte und engagiert sich ehrenamtlich für den Sport. Auf sein Konto gehen einige Rekordfänge, zu denen meist Karpfen zählen.

Facebook Gewinnspiel:
Moritz hat uns ein signiertes Exemplar zukommen lassen. Dieses handsignierte Exemplar verlosen wir ab heute auf unserem Facebookkanal. Beitrag teilen, twelve ft. verlinken und du bist automatisch im großen Gewinnspieltopf! Die Verlosung geht bis einschließlich Sonntagabend. Der Gewinner wird von uns benachrichtigt. Bestand der Verlosung ist ein handsigniertes Exemplar „111 Gründe angeln zu gehen“. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Buch ist u.a. erhältlich bei Carpzilla, Amazon und beim Buchhändler eures Vertrauens!

111 GRÜNDE, ANGELN ZU GEHEN
Das große Glück am kleinen Haken
256 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-453-6
9,99 EUR (D)