Stefan Uhrig jagte schon mehrere Jahre einen ganz besonderen Karpfen, der die 30 kg Marke überschreitet. Nach vielen erfolglosen Versuchen diesen Riesen an einem Baggersee in Rheinnähe zu überlisten, wurde er endlich belohnt. Der Fisch brachte 31 Kilo auf die Waage und konnte den großflächig verstreuten Imperial Baits Carptrack Fish Boilies nicht widerstehen. Zusätzlich verwendete Stefan die IB Carptrack Liquid-Powder Paste um den Hakenköder mit dem Maximum an Attraktivität zu versehen.

Was für ein Bulle, ein deutscher Bulle! Uns fehlen ein wenig die Worte! Herzlichen Glückwunsch!