Wir gratulieren unserem österreichischen CC Moore Teammitglied Michael Schinnerl. Michael hat mit Odyssey XXX Boilies einen riesigen Karpfen gefangen. Aber lassen wir Ihn selber erzählen.

Michael über seinen Erfolg beim Karpfenangeln in Österreich

Schon viele Jahre befische ich diese stark verkrautete und launische Schottergrube in der Steiermark! Meine Angelei beschränkt sich meist auf spontane Nächte, umso wichtiger ist die Vorbereitung. Regelmäßiges Füttern ist für den Fangerfolg ausschlaggebend. Bei mir steht Qualität vor Quantiät! Dieses mal setzte ich auf Odyssey XXX, ein bekannter Großfischköder der mit seinen Inhaltsstoffen wie etwa GLM (Green Lipped Mussel) perfekt zum Naturnahrungsangebot an diesem Gewässer passt! Bereits am Abend konnte ich im glasklarem Wasser einige Fische in der Nähe meiner Spots ausmachen. Meine Hakenköderwahl viel auf einen 24mm Hard Hookbait, den ich zusätzlich mit Baitbooster pimpte! Abgelegt habe ich die Rute mit einigen Händen XXX Boilies und Partikeln. Das ganze auf einen Fläche von etwa 3-4 m² verteilt! Ich kann das Geschehene kaum in Worte fassen. Der Anbiss war jedenfalls enorm hart. Am Spot angekommen ging es darum, den Fisch aus dem Dichten Kraut zu dirigieren. Nach ca. 20 Minuten und etwas Fingerspitzengefühl war der Spiegler dann endlich im Kescher. Mit über 34 Kilo ein richtig großer Fisch und ein unbeschreibliches Gefühl!

IMG 3879 n lr -  - karpfenangeln

Mehr über den Fänger Michael Schinnerl

Das könnte auch interessant für dich sein

Nie wieder News verpassen – Weekly News

Der Fisch seines Lebens – 36,2 Kilogramm!