Bei Nash sind in diesem Jahr gleich sieben neue Hakenmodelle erschienen. Wir liefern heute einen Überblick der unterschiedlichen Modelle und deren Einsatzgebiete. Das Thema Haken muss bei jedem von uns ständig präsent sein. Denn nur wenn der Haken auch wirklich scharf ist und einwandfrei funktioniert, hängt der Fisch am Ende auch am Band. Im Gegensatz zu diversen anderen Puzzleteilen, spielt der Haken sicherlich eine wesentlich größere Rolle, als manch einer ihm zugestehen mag. Spart man am falschen Ende, wird dies leider mit Fischverlust und Aussteigern bestraft. Im schlimmsten Falle wird der Fisch erst gar nicht gehakt, obwohl er unseren Köder vielleicht sogar mehrfach im Maulinneren hatte. Das kommt wahrscheinlich öfters vor, als es uns liebt ist. Wir haben uns einen Überblick über die scharfen Pinpoint Nash-Fangeisen verschafft – das ist das Ergebnis.

Nash Hakenmodelle 9 -  - nash, Haken

Der FANG GYRO – für das Ronnie- oder 360°-Rig

Ein Haken bei dem die große Erfahrung von Marc Voosen eingeflossen ist. Unter Verwendung neuster Technologien setzt man bei Nash auf eine neue Carbon-Stahl-Legierung. Sie nennt sich Carbide 617. Resultierend aus der Erfahrung ist in Verbindung mit der neuen Legierung ein Haken entstanden, der bis zu 50% stabilere und zugleich noch leichtere Charakteristik verliehen bekam. Laut Hersteller soll es sich um den schärfsten Haken am Markt handeln. Das Hakenmodell basiert auf dem bewährten FangX und wird zusätzlich mit einem Micro-Ringwirbel für eine optimale Hakenrotation. Der Micro-Wirbel ist für die Angelei mit dem Ronni- oder auch 360°-Rig vormontiert. So werden keine zusätzlichen Kleinteile für den Bau benötigt.

Nash Hakenmodelle 7 -  - nash, Haken

Flota Claw – ideal für leichte Köder

Der Flota Claw ist eine modernisierte Hakenform, die durch optimierte Herstellungsprozesse erreicht wird. Die eher ungewöhnliche Hakenform besticht durch einen sehr dünnen Drahtdurchmesser. Ideal lässt sich dieses Hakenmodell z.B. für Floatermontagen, zum Zig Rig Angeln oder in Verbindung mit Naturködern einsetzen. Der weite Hakenbogen sorgt für einen verbesserten und raschen Hakeffekt. Die einzigartige Form des Flota Claw Hakens verhindert das Verrutschen des Köders und garantiert eine freie Hakenspitze. Das spezifische Gewicht des Hakens wurde noch einmal reduziert, sodass sich schwimmende oder langsam sinkende Köder noch besser präsentieren lassen.

Nash Hakenmodelle 2 -  - nash, Haken

Claw – für harte Bedingungen

Ein echter Big-Fish Haken, sagt Nash Tackle über diese radikale neue Wide-Gabe-Form. Die Hakenkonstruktion ist besonders stabil und eignet sich für dicke Fische und harte Bedingungen, in denen man einen kräftigen Haken nutzen sollte. Der kleine Knick im Hakenbogen garantiert sicheren Halt auch unter extremen Druck- Zum Beispiel beim Hook and Holt-Angeln oder bei rauen Bedingungen beim Long Range oder Flussangeln. Diese Bauform vereint die Hakeingenschaften einer geraden Hakenspitze mit der Haltbarkeit eines Hakens mit gebogener Form. Eine großzügige Öhröffnung lässt auch das Binden mit dicken Materialien zu. Das ist besonders bei harten Bedingungen unverzichtbar.

Nash Hakenmodelle 5 -  - nash, Haken

Fang X – für sicheren Halt

Wer kennt ihn nicht? Ein legendäres Hakenmodell, das bei vielen schon seit Jahren zum Einsatz kommt. Das durch Pinpoint optimierte Herstellungsverfahren ermöglicht es, den Fang X noch stärker und schärfer zu produzieren. Das Besondere dabei: Nash reduziert gleichzeitig auch noch einmal das Gewicht des Hakens, was ein Punkt für die verbesserten Hakeigenschaften darstellt. Der gebogene Hakenschenkel und ein um 20 Grad eingedrehtes Öhr begünstigt schnelles Haken und einen dauerhaft sicheren Halt des Hakens im Maul des Fisches. Eine vorgegebene Anwendung gibt es seitens des Herstellers nicht. Der Fang X ist vielseitig einsetzbar.

Nash Hakenmodelle 1 -  - nash, Haken

Twister – schnelles Eindrehen, optimaler Hakeffekt

Ähnlich wie beim Fang X steht auch hier ein verbessertes Herstellungsverfahren im Fokus. Stabiler, schärfer und ebenfalls im Gewicht reduziert, ist der Twister ein perfekter Haken für viele unterschiedliche Rigvarianten. Die Krümmung des Haken ermöglicht ein schnelles Eindrehen und sofortigen Hakeffekt. Letzteres ist auch dem innen gebogenen Öhr gutzuschreiben.

Nash Hakenmodelle 3 -  - nash, Haken

Chod Twister – für steife Vorfachmaterialien

Ein nach außen gebogenes Öhr und den durch ein verbessertes Produktionsverfahren erreichten optimaleren Schärfe- und  Belastungsgrad, eignet sich der Chod Twister Haken besonders für den Bau von Chod-, Stiff und D-Rig-Präsentationen. Ebenso wurde bei diesem Haken auf die Größe des Öhrs geachtet. Ein größeres Öhr ermöglicht die Verwendung besonders strapazierfähiger und auf Stiffness-ausgelegte Vorfachmaterialien.

Twister long Shank – für Blow-out-Rigs

Last but noch least werfen wir noch einen Blick auf die Twister Long Shank Hooks. Auch hier kommt, wie bei allen anderen Hakenmodellen, die neue Carbon-Stahl-Legierung, CARBIDE617, zum Einsatz. Der verlängerte Hakenschenkel dient der optimalen Anti-Eject-Eigenschaft. Also ein ideales Eindrehen des Hakens im Maul des Fisches. Ein enger Bogen, eine lange Spitze und das nach innen gebogene Öhr sorgen ebenfalls für einen sofortigen Hak-Effekt. Optimal setzt man den Twister long Shank für Blow-Out Rigs ein.

Nash Hakenmodelle 4 -  - nash, Haken

Regelmäßige News von Nash erhältst du

Das könnte dich auch interessieren

Videotipp der Woche: „Aktives Karpfenangeln zur Laichzeit“

5 Angler – 5 Meinungen: Sind Wafter tatsächlich effektiver?