Schon einige Zeit lang ist es ein Gerücht gewesen, jetzt ist es offiziell: Ali Hamidi verlässt Korda. Wir fassen die Hintergründe für diese Entscheidung für dich zusammen.

Ali Hamidi startet eigene Brand

Seit 2005 ist Ali als Marketing- und Medienexperte für Korda tätig gewesen und maßgeblich mitverantwortlich für die Entwicklung, die das englische Unternehmen in den vergangenen Jahren genommen hat. Nach mehr als 16 Jahren hat Ali eine – wie er sagt – herzzerreißende Entscheidung getroffen. Er wird Korda verlassen und ein neues Projekt starten.

Ali wagt den Sprung ins Ungewisse und wird seine eigene Brand ins Leben rufen. Auf dem Zenit bei Korda fängt er nochmal ganz von vorne an. Auf dem Facebook-Kanal schildert Ali an dieser Stelle die Hintergründe für seine Entscheidung. Ein Statement von Loyalität, Liebe, Freundschaft, Erfolg und Ehrgeiz. Sehr lesenswert.

twelvefeetmag ali hamidi 1 -  - Ali Hamidi verlässt Korda, Ali Hamidi Korda, ali hamidi

Ali Hamidi – internationaler Top-Angler

Ali Hamidi strahlt wie nur wenige andere bekannte Karpfenangler euphorische Freude beim Angeln aus. Seit über 16 Jahren ist er auf diese Art und Weise als Marketing- und Medienexperte für Korda sehr erfolgreich gewesen. Vor allem ist er aber eins: ein richtig sympathischer Typ, der keine Starallüren entwickelt hat und immer noch sehr nahbar ist.

Er scheut keine Mühen, um jeden Angler, egal wie geschickt er ist, zu helfen, einen zusätzlichen Karpfen zu fangen. Die Redaktion und das gesamte Team twelve ft. wünscht Ali einen erfolgreichen Start in seine neuen Herausforderungen – wir sind uns sicher, dass er noch einige fette Projekte für uns alle bereithalten wird.

Mehr über Ali und seine Angelei erfahren