Erst vor kurzer Zeit haben wir das Unternehmen Angler.Versicherung vorgestellt und damit auch deren Produkt der Versicherung eures Tackles. Im Rahmen der Vorstellung des von Markus Scheer geführten Unternehmen, ergaben sich Fragen, die wir heute gemeinsam mit Markus zu klären versuchen.

Hallo Markus, vielen Dank für deine Zeit. Im Rahmen der Vorstellung deines Produkts sind seitens unserer Leser Fragen aufgekommen. Diese würden wir gern mit dir zusammen klären.

Hallo liebe twelve ft. Redaktion,
gerne, es freut mich, dass das Interesse an unserem Produkt so groß ist. Gerne stehe ich euch für Fragen zur Verfügung.

Kannst du uns kurz noch einmal erklären, um was es sich genau bei der Angelausrüstungs-Versicherung handelt?

Bei der Angelausrüstungs-Versicherung handelt es sich um eine Versicherung für das komplette Equipment des Anglers. Ob Ruten- und Rollenbruch, Beschädigungen von Schlauch- oder Futterbooten, Diebstahl, Einbruchdiebstahl und vieles mehr. Es gilt alles versichert, was der Angler an Angelausrüstungen besitzt. Und das unabhängig davon ob er eine Hausratversicherung besitzt oder nicht.

DSC 5527 1024x683 -  -

Man bezahlt also vierteljährlich einen Beitrag und kann im Schadensfall bei euch anrufen, den Schaden betiteln und anschließend bekommt man den Wert seines Tackles erstattet?

Bei Bruchschäden reicht der Angler eine Schadenmeldung mit Fotos vom Schaden bei uns ein. In Einzelfällen kann es auch mal sein, dass der Angler uns das beschädigte Gerät schicken muss. Bei Diebstahl- oder Einbruchdiebstahlschäden muss er eine Anzeige bei der Polizei machen und der Dienststelle eine Stehlliste vorlegen.

Der Vorteil für den Angler ist, dass er uns schon bei Beantragung mitteilt, was er alles versichern möchte. Hierzu kann er uns seine eigene Geräteliste schicken oder er nimmt unsere. Dafür zahlt er je nach Gesamtwert einen Beitrag und bekommt im Schadenfall die Reparaturkosten oder den Wiederbeschaffungswert oder für älteres Gerät, gleicher Art und Qualität wie am Tag des Schadens erstattet.

SPRO RT 2 1 1024x684 -  -

Was kostet mich die Versicherung?

Der Preis hängt davon ab, welchen Wert das Tackle des Anglers hat bzw. was er davon versichern möchte und wo er angeln möchte. Dazu zeige ich euch einmal unsere Tabelle für Europa. Für Angler die weltweit unterwegs sind, kommen zu den Beiträgen noch 25% Zuschlag dazu:

Versicherungssumme versicherte Sachen in EUR
Jahresbeitrag inkl. 19 % Versicherungssteuer in EUR
bis 2.000: 130,90 Euro im Jahr
bis 5.000: 196,35 Euro im Jahr
bis 10.000: 261,80 Euro im Jahr
bis 15.000: 327,25 Euro im Jahr
bis 20.000: 392,70 Euro im Jahr
bis 25.000: 523,60 Euro im Jahr
bis 30.000: 664,02 Euro im Jahr
über 30.000: Anfrage

DSC 3152 sw 1024x683 -  -

Erfasst ihr im Vorfeld meinen Tacklebestand, oder wie funktioniert das ganze Prinzip. Könntest du uns kurz erläutern, wie die Versicherung funktioniert?

Ja, der Tacklebestand wird im Vorfeld mit einer Geräteliste erfasst. Hier benennst du eure Ausrüstungsgegenstände, wobei du Zubehör pauschal bis 1.000 Euro nicht benennen musst. Das hört sich jetzt aufwendig an, aber erstens macht es schon einmal Spaß mal zu sehen, was man überhaupt für Werte besitzt und zweitens beschleunigt es die Schadenregulierung. Wenn du dann in der Zukunft Neuanschaffungen tätigst, musst du es uns nur noch per E-Mail melden.

Uns welche Schäden sind dann genau versichert?

Alle…. Außer:

– Schäden im Zusammenhang mit dem Reißen von Angelschnüren und Rutenbrüche beim
Auswerfen.

– Schäden, die dadurch entstehen, dass sich der Versicherungsnehmer oder die berechtigte
Person mehr als 300 Meter (gerechnet vom Aufbewahrungsort der versicherten Gegenstände) auf dem angrenzenden Gewässer an dem sich der Angelplatz befindet entfernt.

– Schäden, die dadurch entstehen, dass sich der Versicherungsnehmer oder die berechtigte Person vom Gewässer/Angelplatz entfernen.

– Schäden, die unter die Garantie des Herstellers fallen. Verschleiß, Material-, Konstruktions- oder Herstellungsmängel, Funktionsstörungen, Witterungseinflüsse, Rost, Kratzen, Schrammen, Wertminderung.

– Krieg, Bürgerkrieg, kriegsähnliche Ereignisse, innere Unruhen, Streik, Terror, Kernenergie, Beschlagnahme, Entziehung oder sonstige Eingriffe von hoher Hand.

– Mittelbare Schäden (Folgeschäden z.B. gebuchte Gewässerkarten usw.)

DSC 4945 Kopie 1024x683 -  -
Also angenommen ich fahre für ein Wochenende fischen und mir bricht beim Transport die Rutenspitze ab. Bekomme ich dann den Wert von euch erstattet?

Ja, wir würden wir hier entweder die Reparaturkosten oder, wenn sie nicht mehr zu reparieren geht, die neue Rute erstatten.

Das hört sich unglaublich gut an. Wo genau ist der Haken?

Kein Haken, das ist ja das Schöne. Die Versicherung ist relativ einfach ohne versteckte Klauseln, Limits und vom Beitrag her auch günstig bemessen.

DSC 5791 1024x683 -  -

Nehmen wir einmal an, mir wird bei einem Trip mein gesamtes Tackle geklaut. Welche Beweise muss ich erbringen, damit ich die Schadenssumme erstattet bekomme?

Zum einen, haben wir ja schon die Geräteliste, daher wissen wir was du an Tackle besitzt. Du müssen nur bei der örtlichen Dienststelle so schnell wie möglich eine polizeiliche Anzeige machen und bei der Polizei eine Stehlgutliste abgeben. Anhand dieser Stehlgutliste und der Geräteliste, die wir haben, wird dann entschädigt.

Gibt es Voraussetzungen, um sich bei euch versichern zu lassen?

Nein, wir benötigen nur die Antragsunterlagen und die Geräteliste

Gibt es eine Mindestlaufzeit?

Die Mindestlaufzeit beträgt 1 Jahr und verlängert sich dann von Jahr zu Jahr.

DSC 5351 Kopie Kopie 1024x680 -  -

Gibt es sowas wie eine Wartezeit? Also eine Zeitspanne, in der die Versicherung trotz Beitragszahlung keinen Schaden übernimmt? Oder handelt es sich um eine Sofortversicherung?

Unsere Kunden bekommen ab dem Antragseingang bei uns sofortigen Versicherungsschutz.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung im Schadensfall?

Der Selbstbehalt beträgt 50 Euro. Nur bei Abhandenkommen und einfachen Diebstahl beträgt der Selbstbehalt 20%

Vielen Dank für deine Stellungnahme!

DSC 4858 Kopie 1024x683 -  -

Weitere Informationen über Angler.Versicherung

Mehr Informationen über die Tackle Versicherung von Angler.Versicherung erfahrt ihr in unserem Artikel “Tackle versichern mit Angler.Versicherung”. 

MEHR ÜBER ANGEL.VERSICHERUNG

Mehr über das Angebot des Unternehmens erfahrt auf der Webseite – ANGLER.VERSICHERUNG

Oder über die Facebookseite des Unternehmens