Lange mussten Trakker Fans auf den neuen Zeltstoff warten. Das Aquatexx EV Material wurde schon vor Monaten angekündigt und ist jetzt erhältlich. Einige von euch werden es beim neuesten Trakker Tempest Modell bereits im Einsatz haben und wahrscheinlich schon einige Nächte getestet haben. Mit seinen Eigenschaften ist das neue Aquatexx EV Material bahnbrechend, wie es Trakker selbst betitelt. Doch eine Sache fällt auf, wenn man das Material unter bestimmten Witterungsumständen im Einsatz hat. Was das ist und wie es zustande kommt, erklärt Trakker Teamangler Julian Jurkewitz in einem YouTube-Video auf dem Trakker Products Deutschland Kanal.

Eine unglaubliche 25.000 mm Wassersäule

Mit rund 20% Leistungssteigerung gegenüber anderen top Zeltmodellen am Markt, bringt Trakker das neue Aquatexx EV Material als Standardmaterial in seine Tempestzelt-Serie ein. Standard sind in der Regel Wassersäulen von bis zu 20.000 mm, die bereits für normale bis extreme Wetterkapriolen geeignet sind. Das neue Material aus dem Hause Trakker erhöht den gehobenen Standard um satte 5.000 mm. Hinzukommt ein hohes Maß an Atmungsaktivität und Trockenheit im Inneren des Zeltes.

MG 7316 -  - Trakker Products, Trakker Aquatexx EV, trakker

Kritik kam auf – Trakker entgegnet mit einer Funktionserklärung

Wie viele es sicherlich auch gelesen haben, ist in einigen Social Media Kanälen das Thema eines visuellen Effektes groß geworden. Nutzer der neuen Aquatexx EV Tempest Bivvies haben sich zu Wort gemeldet und darüber beschwert, dass es unter bestimmten Voraussetzungen zu einer Grübchenbildung an der Innenwand kommt. Im oben verlinkten Trakker-Video wird dieser Effekt mittels Wasserdampf reproduziert und erklärt, wie es dazu kommen kann. Trakker benennt die Eigenschaft klar nicht als Materialfehler und weist darauf hin, dass das neuartige Zeltmaterial anders arbeitet als es herkömmliche Zeltgewebe tun. Nachdem das Video nun einige Tage auf dem Youtubekanal online ist, zeigen sich unterschiedliche Kommentare verschiedener Kunden und natürlich auch Meinungsmachern. Die Aussage der Firma Trakker ist eindeutig und wird öffentlich erklärt, was wir positiv sehen. Wenn das Unternehmen eine fehlerhafte Charge in den Markt gegeben hätte, dann würde man sicher anders reagieren. Wir können aus eigener Erfahrung sagen, dass dieser Effekt unter extremen Bedingungen entsteht, danach aber schnell wieder vergeht. Die Funktion wird dabei nicht beeinträchtigt und ist sogar ein Zeichen dafür, dass die Feuchtigkeit tatsächlich aus dem Zelt heraustransportiert wird.

MG 7340 -  - Trakker Products, Trakker Aquatexx EV, trakker

Aufkommende Fragen – Trakker ansprechen

Bei aufkommenden Fragen oder Unsicherheit verweist der Hersteller auf seine Social Media Kanäle oder auf eine Anfrage über die Webseite von Trakker

Mehr vom Trakker Team Deutschland