Ihre spitzen Mäuler. Ihre schlanke Form. Ihre Explosionen kurz vor dem Kescher. Graskarpfen sind geliebt oder gehasst. Sie sind dominant und machen Futterplätze oft zu einem Graus für unsere eigentliche Zielfische. Doch wenn sie in beachtlicher Größe am Start sind, dann gefällt es, einen der langgezogenen Asiaten auf dem Arm zu halten. Wir sind vor einigen Tagen auf den Hashtag #Asiawoche aufmerksam geworden und zeigen euch einige Fänge, der von HZ-Baits initiierten Kampagne.

Sven Ihne mit markelosem Graser

Lang ist es her, als Sven Ihne diesen geilen Graskarpfen überlisten konnte. Eine Tigernuss in Kombination mit einem Active Plum von HZ-Baits war die Köderkombination, die diesen Fisch überlisten konnte. Geiles Bild, geiler Fisch. Alles richtig gemacht. Und selbst wenn Sven´s Kescher nun stark stinken wird – der Fisch bleibt mit all seinen Ausmaßen in ewiger Erinnerung.

twelvefeetmag asiawoche graskarpfen 5 -  - HZ-Baits

Malte Brüninghoff kratzt an der 30 Kilomarke

Fast 30 Kilo wiegt dieser Asiate. Die Waage zeigte am ende 29 Kilo, die auf mehr als einen Meter verteilt sind. Du kannst dir sicher vorstellen, wie sich dieser Fisch im Drill verhielt. Hammer! Dieser Fisch war einer von vielen, die sich auf seinem Futterplatz tümmelten. Zurecht ein Fisch, der den Hashtag #Asiawoche bekam.

twelvefeetmag asiawoche graskarpfen 3 -  - HZ-Baits

Benjamin Versemann mit Asia im Sommer

Die Temperaturen sind aktuell nicht mit T-Shirt-Wetter zu vergleichen. Auch wenn Eis und Schnee auf sich warten lassen, braucht es Jacke und Mütze am Wasser. Im letzten Sommer schlug Benjamin Versemann zu und wurde mit diesem Graser beschenkt. Benny meint: Sommer-Zeit ist Graser-Zeit. Eine Aussage, die wir nur bestätigen können.

twelvefeetmag asiawoche graskarpfen 1 -  - HZ-Baits

Hendrik Uppenkamp mit Silber in den Händen

Fette Action zeigte dieser helle Graser, den Hendrik im letzten Jahr überlisten konnte. Wie viele andere Graser waren die Fische auch bei Hendrik besonders im warmen Wasser aktiv. Grundsätzlich gilt, dass die Fische besonders in den Sommermonaten sehr aktiv sind. Unserer Erfahrung nach, sind sie aber durchaus auch im Herbst oder auch im Frühling fangbar. Ausnahmen bestätigen hier die Regel. Ein HZ-Baits-Köder führte auch hier wieder zum Erfolg!

twelvefeetmag asiawoche graskarpfen 4 -  - HZ-Baits

Tim Jansen mit Charakterfisch

Der fette Graser von Tim zeigt einen Fisch mit Charakter und hohem Wiedererkennungswert. Sein Gewicht wird sich irgendwo zwischen 27 und 28 Kilo einpendeln. Genau gewogen hat er den Fisch nicht. Wow, was ein spezieller Fisch. Sein Gewicht, seine Größe, sein Wiedererkennungswert machen ihn zu einem ganz besonderen Asiaten.

twelvefeetmag asiawoche graskarpfen 2 -  - HZ-Baits

Regelmäßige News von HZ Baits erhältst du