Das Wasser ist warm, die Fische aktiv und auch das Wetter spielt mit. Warme und kältere Perioden wechseln sich ab und bescheren vielen von euch dicke Fische auf der Matte. In diesem Monat berichten auch die Jungs der Bait Fabrik wieder über ihre Fänge und zeigen wie gut die Baits in den unterschiedlichsten Gewässern funktionieren. In den französischen Alpen genauso, wie in der Heimat. Wir checken die einzelnen Erfolge und erklären kurz welche Köder besonders gut funktionierten.

Björn Vogel in den französischen Alpen unterwegs

Vor ein paar Tagen waren die die französischen Alpen das Ziel von Björn Vogel. 20 mm White Balls und eine Tigernuss sollten die Erfolgsköder an diesem Tag werden, die auf einer abfallenden Kante von 2 auf 8 Metern präsentiert wurden. In den Morgenstunden war es dann endlich soweit und Björn konnte nach einem spektakulären Freiwasserdrill diesen geilen Fisch landen.

twelvefeetmag bait fabrik 0108 Bjoern Vogel -  - Bait Fabrik

Nils Thönnes bei Sturm, Gewitter und Regen

Es gibt diese Nächte, da denkt man es muss passieren. Ein krasses Tiefdruckgebiet über einem – Sturm, Gewitter und Regen. Alles passt einfach! Man wird wach, nichts passierte. Der oft erfolgsversprechende Morgen steht einem noch bevor, Gott sei Dank! Also wartet man gespannt bei einem frisch aufgebrühten Kaffee vor den Ruten und beobachtet für Stunden seine Rutenspitzen, die sich zuerst durchbiegen, bevor der Bissanzeiger sich meldet. Liest sich alles toll, oder? Aber dass es so oft einfach nicht läuft, hat auch Nils schon das ein oder andere Mal erlebt. In seinem neuesten Bericht könnt Ihr seine Erfahrungen erleben! Wir haben ihn dir hier verlinkt. Dieser Fisch ist einer daraus und erzählt seine eigene Geschichte.

twelvefeetmag bait fabrik 0708 Nils Thoennes -  - Bait Fabrik

Ein Fully für Jan Steiniger

Ein Urlaub stand für Jan an und da hatte er so einiges geplant! Mit Bloodworm Liver und White Ball Base Mix Pop Up als Schneemann im Gepäck versuchte er sein Glück am Wasser – und das war sowas von die richtige Kombi! Dieser Fully konnte einfach nicht widerstehen.

twelvefeetmag bait fabrik 0808 Jan Steininger -  - Bait Fabrik

Jonas geht steil

Und der nächste Wahnsinns-Fisch für Jonas! Wenn er am Wasser ist, kann man nur drauf warten bis der nächste Brummer auf der Matte liegt! Einfach richtig geil!

twelvefeetmag bait fabrik 0908 Jonas Hillebrands -  - Bait Fabrik

Andreas Marquard mit knapper Zeit

Wie bei so vielen in der heutigen Zeit, lassen auch bei Andreas die Familie und der Beruf nur selten Zeit für mehrtägige Sessions zu. Das Einzige was bleibt, um trotzdem zu fischen, sind die berühmten „schnellen Nächte unter der Woche“. Mittlerweile hat er sich nicht nur an diese Art des Angelns gewöhnt, sondern sieht darin eher Vor- als Nachteile! Der größte Vorteil ist mit Sicherheit der geringere Angeldruck, der unter der Woche an den meisten unserer Gewässern herrscht. Einer der Nachteile ist, dass keine Zeit bleibt, die Fische zu suchen bzw. auszusitzen. Letztlich bleiben nur zwei Möglichkeiten, um trotzdem in der knappen Zeit schnell an Fisch zu kommen. Entweder man kennt das Gewässer genau, und weiß wo die Fische zu welcher Zeit zu finden sind, oder man nutzt einen klassischen Futterplatz, den man sich über längere Zeit aufbaut.

twelvefeetmag bait fabrik 1308 Andreas Marquardt -  - Bait Fabrik

Sascha Klemm fängt erneut Granate

Vor ein paar Woche haben wir Euch ja schon den ersten von Saschas brutalen Fängen gezeigt – und heute gibt´s den Nächsten! Auch wieder eine mega Granate!

twelvefeetmag bait fabrik 1408 Sascha Klemm -  - Bait Fabrik

Uwe Shore mit Multicolor Waftern

Für Uwe Shore gab es für die Mittagszeit nur einen Köder: Der Multicolor Wafter in 24 mm. Ein Köder, der ihm auch diesen Dicken bei sommerlichen Temperaturen brachte.

twelvefeetmag bait fabrik 2008 Uwe Shore -  - Bait Fabrik

Yannic Reims mit Ciric Milk

Die Zeit perfekt nutzen, das steht bei Yannik ganz oben auf der Agenda. Als “Hopper” zwischen Feierabend und Arbeitsbeginn nutzt er das Zeitfenster perfekt für seine Angelei. Meistens ohne große Futteraktionen, setzt er ganz gezielt auf die Ciric Milk und WC20 Range bei seiner aktiven Herangehensweise – und das mit großen Erfolgen.

twelvefeetmag bait fabrik 2308 Yannic Reims -  - Bait Fabrik

Franz Rettenbacher – Happy Birthday Fisch

Wie verbringt Ihr euren Geburtstag denn so? Für Franz war ganz klar: der 30. Geburtstag wird natürlich am Wasser gefeiert! Und die Geschenke blieben da nicht aus, wie du sehen kannst! Hier einer der atemberaubenden Fische, die bei dieser Session ins Netz gingen. Franz fing diesen Fisch auf einem Übergang von Schlamm und Sediment. Der Köder war eine einzelne Ciric Milk Tigernuss.

twelvefeetmag bait fabrik 2508 Franz Rettenbacher -  - Bait Fabrik

Regelmäßige News von Baits Fabrik erhalten