Die Mücken tanzen in der Abendsonne, die Hitze lässt uns Karpfenangler unsere Bivies im Schatten aufbauen. Es ist Sommer und trotz der Hitze ist von Sommerloch mal so gar nichts zu spüren. Viele sind am Wasser, viele fangen. Das sind positive Nachrichten, die durch die Fangmeldungen der letzten Wochen bestätigt werden. Auch wenn hier und da die klassische Ententeichstimmung aufkommt, wird an anderen Gewässers teils bis über 30 Kilo gefangen. So auch bei der Bait Fabrik. Die Jungs haben richtig gute Ergebnisse abgeliefert und können sich über fette Fische freuen.

Christoph Lahr konstant erfolgreich

Christoph hat gut zu lachen, denn dieser feine Spiegler ist das Ergebnis akribischer Vorarbeit. Wenn am Ende das Ergebnis passt, dass weiss man für was man die Strapazen immer wieder auf sich nimmt.

twelvefeetmag Baitfabrik 0506 Christoph Lahr -  - Uwe Shore, Sascha Klemm, karpfenangeln, Franz Rettenbacher, Fänge, Björn Vogel, Baitfabrik, Bait Fabrik

Sascha Klemm mit Blood and Hot Boilies

Sascha Klemm war im Ausland aktiv. Der erste Fisch war ein klassischer “Kam, sah und siegte”-Fisch. Nach ganz kurzer Zeit gelang ihm der Fang des Fisches. Der Köder war hier ein Blood and Hot Boilie der Bait Fabrik

twelvefeetmag Baitfabrik 1106 Sascha Klemm -  - Uwe Shore, Sascha Klemm, karpfenangeln, Franz Rettenbacher, Fänge, Björn Vogel, Baitfabrik, Bait Fabrik

Franz mit Fischen über 30 Kilo

Franz Rettenbacher bereitete rund zwei Wochen lang einen Platz vor und befischte ihn danach. Hot and Blood Boilies der Baitfabrik waren die Erfolgsköder für diesen über 30 Kilo schweren Schuppenkarpfen. Was ein Brett, wir gratulieren!

twelvefeetmag Baitfabrik 2306 Franz Rettenbacher -  - Uwe Shore, Sascha Klemm, karpfenangeln, Franz Rettenbacher, Fänge, Björn Vogel, Baitfabrik, Bait Fabrik

Uwe Shore mit fettem Schuppi

Auch bei Uwe läuft es richtig gut. Dieser fette Schuppi ist ebenfalls das Ergebnis detailgetreuer Vorarbeit und einer optimal angelegten Futtertaktik.

twelvefeetmag Baitfabrik 1406 Uwe Shore -  - Uwe Shore, Sascha Klemm, karpfenangeln, Franz Rettenbacher, Fänge, Björn Vogel, Baitfabrik, Bait Fabrik

Björn Vogel im Unwetter

Für Björn Vogel kam es ebenfalls dicke. Um Mitternacht geriet er in ein Unwetter, das ihm Glück bringen sollte. Aus einem seiner Lieblingsgewässer fing er diesen Fisch, der als Seekönigin gehandelt wird. Der Fisch konnte einem House Mix Wafter in 20 mm nicht widerstehen.

twelvefeetmag Baitfabrik 2106 Björn Vogel -  - Uwe Shore, Sascha Klemm, karpfenangeln, Franz Rettenbacher, Fänge, Björn Vogel, Baitfabrik, Bait Fabrik

Patrick Buhr auf der Erfolgsspur

Schon Anfang des Jahres fing Patrick konstant seine Fische und selbst die kurzen Nächte ohne Fisch vergingen sehr schnell. Mehrere Tage hielten die guten Bedingungen an und Patrick machte sich Nacht für Nacht ans Wasser – und musste dabei auch mehrmals nachts im strömenden Regen raus. Immer wieder brachte er die Rute erneut auf ihren Platz. Alles war nass nach 12 Stunden Dauerregen und wieder ging es ab zur Arbeit. Doch irgendwann saß er am Abend um 7 Uhr zu Hause auf dem Sofa und versuchte beim Abendessen nicht wegzunicken. Was tat er hier eigentlich? Patrick hatte die letzten Tage komplett am normalen Leben vorbeigelebt. Es gab nur Arbeit und Angeln und irgendwann ekelte er sich vor dem Angeln.

twelvefeetmag Baitfabrik 3006 Patrick Buhr -  - Uwe Shore, Sascha Klemm, karpfenangeln, Franz Rettenbacher, Fänge, Björn Vogel, Baitfabrik, Bait Fabrik

Noch mehr Fische, noch mehr News der Baitfabrik