Max Benner, Klaus Wegmann, Robert Raditzky und Maik Plate vom deutschen Team Strategy sind am Wasser aktiv und nutzen den Herbst noch einmal für das finale Füllen der Fangbücher. Mit Erfolg! Wir haben Auszüge aus ihren Fangbüchern erhalten.

Max Benner fischt tief auf 15 Metern

Max nutzte die sonnigen Oktobertage, um noch ein paar kurze Tagessessions am Wasser zu verbringen.  Er konnte im mittlerweile recht kalten Wasser einige wunderschön gefärbte Karpfen auf eine Kombination aus einem 15mm X-Somnia Boilie und 12mm Pop-Up fangen. Die Fische bissen im bis zu 36,5 m tiefen Gewässer auf 15 m Wassertiefe.

twelvefeetmag strategy fangmeldungen 1 - Big Fish beim Strategy in Deutschland

twelvefeetmag strategy fangmeldungen 5 - Big Fish beim Strategy in Deutschland

Maik Plate setzt auf simple Rigs

Maik Plate ist aktuell auf Squid Addict in 15mm erfolgreich. Er bindet sein Rig als No Knot mit Putty Holder, um einen perfekten Sitz zu garantieren. Scheint zu klappen, wie dieser besondere Spiegler beweist.

twelvefeetmag strategy fangmeldungen 3 - Big Fish beim Strategy in Deutschland

Klaus Wegmann mit fettem Spiegler

Diesen dicken Spiegler fing Klaus in einem kurzen Overnighter am Vereinssee vor der Arbeit. Gegen 6 Uhr klingelt bei dieser Angelei der Wecker. In dieser Nacht bekam er aber schon vor dem Wecker kein Auge mehr zu. Der Fisch hatte seinen Adrenalinspiegel hoch schnellen lassen, sodass an Schlaf nicht mehr zu denken war.
Zuvor hatte Klaus viermal an dem Fuß eines kleinen Plateaus vorgefüttert, je 1 kg Sagabaits Tunana in 15mm, dazu kamen noch 200g gecrushte Boilies der selben Sorte. Nach dem Jahrhundertsommer kam recht schnell der Herbst, der uns seitdem fest in seinen Händen hält – gut so, wie der fette Spiegler von Klaus beweist.

twelvefeetmag strategy fangmeldungen 4 - Big Fish beim Strategy in Deutschland

twelvefeetmag strategy fangmeldungen 2 - Big Fish beim Strategy in Deutschland

twelvefeetmag strategy fangmeldungen 6 - Big Fish beim Strategy in Deutschland

Robert Raditzky mit 360°-Rig

Die Tage werden auch in München deutlich kürzer und die Nächte kälter. Um die kurzen Zeitfenster optimal am Wasser zu nutzen, stellt Robert Fallen mit einem einzelnen X-SOMNIA Popup am 360°-Rig. Wie man sieht, kann das sehr erfolgreich sein… Well done, Robert!
twelvefeetmag strategy fangmeldungen 7 - Big Fish beim Strategy in Deutschland

Aktuelle News von Strategy erhältst du auch

Das könnte dich auch interessieren

Easy erklärt: Das Hinged Stiff Rig!
Was ist denn gutes Angelwetter!? – von Franz Paetzold