2019 – für viele Kunden von Black Sheep Baits ein überaus erfolgreiches Jahr. Regelmäßig senden sie dem Baithersteller tolle Fotos, auf dem sie ihren Fang präsentieren. Ein paar Stammkunden stechen dabei besonders hervor: Uwe, Steven und Gaby sowie Frank und Danny. Die leidenschaftlichen Karpfenangler vertrauen bereits seit Langem den Ködern von Black Sheep Baits und konnten so auch im vergangenen Jahr den ein oder anderen Ausnahmefang auf der Habenseite verbuchen. Zusammen blicken wir auf erfolgreiche 12 Monate zurück. So werden auch die ersten dicke Fische des neuen Jahres bestimmt nicht lange auf sich warten.

Fast immer am Wasser – egal bei welchen Bedingungen

Uwe verbringt fast jedes Wochenende, egal bei was für Wetter-Bedingungen, am Wasser. Auch seine Lebensgefährtin begleitet ihn regelmäßig dabei. Uwe befischt verschiedene Gewässer rund um Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und auch im Ausland. Dabei setzt er auf die Spot- Erkundung vor Ort, ohne große Futteraktionen. Gerne stellt er Fallen mit nur einer Hand voll Boilies. Er setzt auf den sehr proteinreichen Fish-Boilie der Sorte Krill Tuna von Black Sheep Baits. Durch die auserwählten Attraktoren wie Krillmehl und Fischprotein, Blutmehl und Lebermehl sowie Algenmehl und vorverdautes Fischmehl, funktioniert dieser Köder für Uwe über das ganze Jahr. Er deckt sich bei längeren Angelausflügen mit der kompletten Range von Krill Tuna ( Sinker, Wafter, Pop-Ups und Liquid ) ein.

twelvefeetmag black sheep baits kunden fänge 9 -  - Fangmeldungen, Black Sheep Baits

Auch bei seinen Montagen ist Uwe meist sehr flexibel und passt sich spontan dem jeweiligen Gewässer an. Der Umwelt zu liebe setzt er seit geraumer Zeit auf die Stein-Montagen der Firma Fishstone. Somit schaffte es Uwe, im Jahr 2019 schöne Bilder von ca. 170 Fischen zu präsentieren.

Ein absolutes Muss für Steven und Gaby – der Liver 4 Fish

Steven und seine Frau Gaby verbringen ihre gemeinsamen Urlaube an Gewässern im In- und Ausland. Im Frühjahr liegt ihr Augenmerk auf Südfrankreich, das restliche Jahr über fischen sie insbesondere an der Mecklenburgischen Seenplatte. Zu ihren absoluten Lieblingsköder zählt der Liver 4 Fish-Boilie, der aus verschiedenen Fischmehlen, Blut- und Lebermehl, Robin Red, Fischprotein, vorverdautem Fischmehl sowie weiteren hochwertigen und wasserlöslichen Zutaten besteht. Der Liver 4 Fish kommt bei Steven und Gaby zu 95% aller Sessions zum Einsatz und fängt von Frühjahr bis Herbst konstant die Fische.

twelvefeetmag black sheep baits kunden fänge 5 -  - Fangmeldungen, Black Sheep Baits

Steven und Gaby erkunden bei jedem Eintreffen am Gewässer alle Beschaffenheiten, um dann vor Ort ihre Strategie diesen anzupassen, da sich die Hotspots von Jahr zu Jahr ändern können. Wenn Steven und Gaby wissen, dass der Bestand des Gewässers es zulässt, fangen sie an, einen Futterplatz anzulegen. Die ersten Tage fangen sie an mit Hanf, Tigernüsse und Boilies zu füttern, die sie gerade im Frühjahr erst mit dem Liver-Amino-Liquid benetzen und dann mit dem Groundbait-Special Fish vermengen, um somit die größtmögliche Lockwirkung zu erzielen. An einigen anderen Gewässern geht es dann auch mal zum Fallenstellen, wo einzelne Boilies beködert werden und minimal halbierte und gecrushte Boilies zugefüttert werden. So haben Steven und Gaby auch 2019 wieder wunderschöne Fische präsentieren können.

twelvefeetmag black sheep baits kunden fänge 7 -  - Fangmeldungen, Black Sheep Baits

60 Tage im Jahr gemeinsam am Wasser

Frank und seine Frau Danny versuchen ebenfalls, so viel Zeit wie möglich zusammen an den verschiedensten Gewässern Deutschlands zu verbringen. Frank angelt seit seinem 10. Lebensjahr und seit 20 Jahren intensiv auf Karpfen. Im Durchschnitt verbringen sie ca. 60 Tage im Jahr am Wasser. Sie angeln mit ihren absoluten Favoriten, dem Banana-Boilie, als Sinker, der aus feinsten Getreidemehlen, Milchproteinen und Acid Casein besteht und mit einer Note, Buttersäure und Blaumohn versehen ist. Als Hakenköder ist somit der Banana-Wafter bei ihnen sehr beliebt. Hierbei handelt es sich um einen „schwerelosen“ Hakenköder, der so ausbalanciert ist, dass er durch das Eigengewicht des Hakens zum Sinken neigt. Dadurch erzielt man am Gewässergrund eine Art  „schwebende“ Wirkung, was beim Ansaugen durch den Fisch zu einem schnelleren Hak- Effekt führt. Dieser ist unter anderem mit Milch- und Süßmolkepulver, Sojaproteinisolat, Vanillebisquit und Blaumohn versehen.

twelvefeetmag black sheep baits kunden fänge 2 -  - Fangmeldungen, Black Sheep Baits

Die Futterplätze richten Frank und Danny gerne mit Boilies in verschiedenen Größen auf kleiner Fläche ein und geben zusätzlich großflächig einen Partikel Mix dazu. Sie bevorzugen Inline-Montagen, die mit einem kurzen Vorfach versehen sind und dazu Wide-Gape-Haken. So erzielten sie schon super Erfolge und konnten auch im Jahr 2019 wieder unzählige Fischbilder präsentieren.

twelvefeetmag black sheep baits kunden fänge 3 -  - Fangmeldungen, Black Sheep Baits

Mehr über Black Sheep Baits erfahren