Erst vor einigen Tagen haben wir über die Carp Den Bosch 2022 berichtet. Nachdem die Messe in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, sollte die Carp Den Bosch (ehemals Carp Zwolle) im Januar erstmalig in den Brabanthallen in Den Bosch stattfinden und somit eine neue Ära in der Geschichte dieser einzigartigen Messe einläuten. Vor wenigen Augenblicken hat uns jedoch ein Schreiben erreicht, in dem es heißt, dass die Carp Den Bosch 2022 abgesagt wird. Wir haben die ersten Infos für dich.

Das sind die Hintergründe

Die Carp Den Bosch wird auch in 2022 nicht stattfinden können – so heißt es in einem Schreiben, dass uns in der Redaktion vorliegt. Die steigenden Anzahl an Corona-Infizierten und damit verbundene Restriktionen sowohl in den Niederlanden als auch den Nachbarländern machen eine Planung für Aussteller kaum möglich. Hinzukommt, dass es ebenfalls nicht absehbar, welche Restriktionen in den nächsten Wochen noch beschlossen werden.

Zur ersten Ausgabe der Carp Den Bosch möchte man sowohl den Ausstellern als auch den Besuchern eine bestmögliche Durchführung der Messe garantieren. Somit haben die Veranstalter beschlossen, die Messe nochmals zu verschieben. Das Risiko, dass die Messe in den nächsten Wochen noch abgesagt werden muss oder nur mit einer sehr kleinen Besucheranzahl stattfinden kann, ist einfach zu groß.

In dem Schreiben heißt es weiter, dass die Veranstalter hoffen, dass die Corona-Pandemie 2023 unter Kontrolle ist und die erste Ausgabe der Carp Den Bosch nun vom 20.01. bis 22.01.2023 stattfinden kann.

Mehr über die Carp Den Bosch erfahren