Carpleads: Keine Spur von Sommerloch

Die Fangmeldungen bei Carpleads häufen sich – und auch die Produktentwicklung läuft wie am fließenden Band! Neben dem neuen „Carpleads Baitfloss“ sind auch noch weitere Haken-Modelle wie der neue „Newerza“ geplant. Razor Sharp und eine leicht nach innen gebogene Spitze sollen diesen Haken förmlich im Maul des Fisches kleben lassen – und das direkt aus der Packung. Auch die neuen „Flip Kicks“ lassen sich sehen und kommen diesen Herbst noch in den Online-Shop. Und wie du siehst, geben die Jungs am Wasser auch Vollgas!

twelvefeetmag carpleads 8 -  - Carpleads

twelvefeetmag carpleads 3 -  - Carpleads

twelvefeetmag carpleads 2 -  - Carpleads

Andreas Meier – Was lange währt, wird endlich gut

Lange hatte Teamangler Andreas Meier diesen Fisch auf seiner Liste. Den 15 mm Fruitplex Boilie mit einem gelben „Plasticorn“ bot er in einer Short-Session auf zwei Metern Tiefe direkt vor dem Totholz an. Trotz heftigen Fluchten hielten der „KRV Haken“ und das „35lb Implex“ Vorfach wieder einmal, was sie versprechen. So konnte Andreas diesen massiven Schuppenkarpfen sicher über den Kescherrand ziehen.

twelvefeetmag carpleads 1 -  - Carpleads

twelvefeetmag carpleads 7 -  - Carpleads

Joel Schab – Weiter hart am Fisch

Dieses Jahr läuft es für Joel Schab ausgezeichnet. Dank ein paar kleinerer Umstellungen in seiner Taktik sowie in Sachen Rig und Futter, legt er eine Bombe nach der anderen auf die Matte – wie hier sein letzter 30kg+ Schuppi vom vergangenen Wochenende. Ein 190g „Flat Pear“ Inliner an der „SafeSys“ Montage werden in kleine Krautlücken gelegt. Beim Anbiss und der Flucht ins Kraut fällt das Blei ab und der Drill an freier Leine gestaltet sich ohne umherbaumelndes Blei risikofreier und sicherer.

twelvefeetmag carpleads 5 -  - Carpleads

Christian Protzer – In der Mittagshitze

Umzingelt von Tretbooten, Stand Up Surfern und Segelbooten konnte Teamangler Christian Protzer diesen schönen Spiegler fangen. Umso wärmer es wurde, desto mehr Leute kamen an den Parksee. Also definitiv kein leichtes Unterfangen, schnell mal einen Fisch zu fangen. Doch ein simples, aus „Implex“ gebundenes Multi Rig did it! Sommerloch? Fehlanzeige!

twelvefeetmag carpleads 10 -  - Carpleads

twelvefeetmag carpleads 9 -  - Carpleads

Marco Bergmann – In schwierigen Situationen

Marco Bergmann fischt in sehr verkrauteten Seen, in denen auch allerlei Gerümpel am Grund verteilt liegt, seien es Holz oder auch andere Dinge. In diesen besonderen Situationen muss er sich einfach zu 100% auf sein Endgame verlassen können. Für Marco kommt daher immer wieder das „35lb Implex“ Vorfach zum Einsatz. Davor seine Leader, das „Flexocore“ in der Farbe „muddy green“. Dieser ist sehr abriebsfest und legt sich perfekt getarnt am Boden ab.

twelvefeetmag carpleads 6 -  - Carpleads

Sebastian Graf – Soft Core & the right Gimmick!

Neben der perfekten Tarnung, die dieser sinkende Leader aus Kunststoff bietet, ist Teamer Sebastian Graf auch aufgrund der weiteren Eigenschaft dieses Leaders ein absoluter Fan. Es ist die moderne und schonende Art dieses Leaders, wenn es im Drill vom Boot doch mal etwas heißer hergeht. Wenn du dann noch die Quick Change Variante wie Sebastian bevorzugst, bist du mit den „Multi Linkz“ gut beraten. Einfach in den Ring einhängen und die Flexibilität beim Rigwechsel steht ganz im Fokus.

twelvefeetmag carpleads 11 -  - Carpleads

Regelmäßige News von Carpleads erhalten