Kleines Packmaß, extrem robust aber standhaft wie ein großes. Die Rede ist vom Compact Pod, das Cygnet im Rahmen des zuletzt geteilten Product-Launch releaste. Es passt in jede Abhakmatte oder zwischen die Liege, damit es beim Transport nicht beschädigt wird, die dazugehörigen Banksticks und Buzzer Bars finden dabei im Rutenfutteral Platz. Eine ideale Teilung und unserer Meinung ein Plus für dieses Pod. Weiß man doch häufig nicht so richtig, wie man sein Rod Pod verstauen soll. Compact interpretieren wir nämlich nicht nur, dass das Rod Pod klein und kompakt ist, sondern, dass Aufbau und Transport ebenso smart erfolgen können, wie auch, wie das Setup schlussendlich am Wasser steht. Wir nehmen es vorweg – der erste Eindruck hat es geschafft, dass wir uns näher mit dem Compact Rod Pod von Cygnet beschäftigen wollen. Los geht´s.

twelvefeetmag cygnet tackle compact pod 7 -  - Cygnet Tackle, Cygnet, Compact Pod

Grundlegende Features – das Compact Pod im Überblick

Wir wollen dir kurz erklären, um welche Art von Pod es sich beim Compact Pod eigentlich handelt. Das Pod wurde von den Cygnet Entwicklern mit einem Blick auf Einfachheit und Langlebigkeit entwickelt. Zusätzlich sollte hier der Ansatz verfolgt werden, dass das System mit den eigenen Banksticks zu einer möglichst flexiblen Lösung gebracht wird. Das System ist aus super leichtem, mattschwarzen eloxiertem Aluminium gefertigt und verfügt über ein neues Aufbausystem. Cygnet nennt es TPS-Verstellsystem (Telescopic Pole System) und präsentiert ein Teleskopsystem mit besonderem Erlebnis in der Anwendung. Kurzgefasst: Es ist super leicht auf- und abzubauen – und das mit wenigen Griffen. Geliefert wird das Pod in einer Neoprentasche. Die Kompaktheit ist tatsächlich erstaunlich. Das Pod passt in Taschen oder wie oben erwähnt einfach in die Abhakmatte. Top!

twelvefeetmag cygnet tackle compact pod 5 -  - Cygnet Tackle, Cygnet, Compact Pod

Ein Pod für kleine Gewässer? Irrtum!

Der erste Eindruck lässt uns unter Umständen eine falsche Meinung bilden. Denn die Annahme, dass das Compact Pod sei ausschließlich eine Lösung für Parkteiche und mit Rindenmulch dekorierte Baggerseeplätze, ist unserer Meinung nach nicht ganz richtig. Zwar suggeriert Cygnet Tackle mit seinem Produktvideo, dass die erste Anwendung in diese Angelrichtung verläuft, wir sind uns aber einig, dass das Compact Pod damit nicht ganz seine Flexibilität ausspielen kann. Die Basis des Pods ist das Mittelstück, wie wir den restlichen Aufbau gestalten bleibt uns überlassen, sodass hier ein hohes Maß Dynamik ins Spiel kommt. Kurze Banksticks für die Angelei am kleinen Baggersee, längere um das Pod vielleicht auch einen Wasseraufbau am Ufer zu realisieren. Vorne lange, hinten kürzere Banksticks machen aus dem kleinen Compact Pod ein High Pod, um es vielleicht sogar am Fluss nutzen zu können. Flexibilität hoch fünf. Das hohe Maß an Variabilität reicht übrigens bis in den Bereich der Buzzer Bars. 2er, 3er – eventuell sogar bis zu einer Breite von 4er Buzzer Bars.

Mega fresh im Look und smartes Transportmaß. Ein kleines Pod, das durchaus flexibel aufzubauen ist. Ob Baggersee, Parkteich oder großes Gewässer – man bleibt flexibel!

Hoch, tief – die passenden Banksticks geben es vor!

Wie du die Basis des Compact Pods fischst, bleibt vollkommen dir überlassen, sodass du das Pod immer wieder an deine gerade aktuelle Angelei anpassen kannst. Im Grunde brauchst du nur noch ein Pod und kannst damit alles abdecken. Die Länge der Banksticks und die Aufnahme der Rutenanzahl auf deinen Buzzers ist der flexible Part. Fischst du am Fluss, nutzt du längere, ebenso am Natursee, wo du deine Ruten möglichst weit draußen im Wasser platzierst. Am kleinen Park Lake hast du das gleiche Pod am Start, nur die Sticks sind kürzer – eben angepasst an deine Angelei. Mit zwei, vielleicht drei Sätzen Banksticks investierst du einmalig in eine Ausstattung, die du an vielen verschiedenen Gewässertypen einsetzen kannst. Ein Pluspunkt, der weit oben auf der Skills-Liste steht!

twelvefeetmag cygnet tackle compact pod 6 -  - Cygnet Tackle, Cygnet, Compact Pod

Maximale Stabilität – Goal Post Style

Der Goal Post Style gehört mit zu den stabilsten Rutenaufbauten überhaupt. Kein Verdrehen der Ruten mehr und auch kein Gewackel des Setups. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Rutenaufbau basierend auf zwei Banksticks vorne und hinten eine bessere Stabilität aufweist, als ein Aufbau mit einem einzigen Stick. Zusammen mit dem Basisteil erreichst du ein Höchstmaß an Stabilität – auch auf Untergründen, die eine Verankerung im Boden nicht zulassen. Cygnet setzt hier übrigens auf Banksticks in 16 mm Durchmesser – stark genug, um auch schwere Aufbauten sicher zu halten, aber ebenso dünn genug, um auch bei etwas härteren Böden nicht zu versagen. Bei Cygnet heißen diese Banksticks übrigens 20/20 CV Banksticks – diese sind in sieben Größen von 6 bis 36 inch bzw. 15 bis 90 cm erhältlich.

twelvefeetmag cygnet tackle compact pod 1 -  - Cygnet Tackle, Cygnet, Compact Pod

Kurz mal die Hard-Facts gecheckt – Compact Pod von Cygnet Tackle

  • Verdrehsicheres, teleskopierbares Pod System
  • Goal Post Style Pod für maximale Stabilität
  • Vollständig einstellbar, um unterschiedlich große Buzzer Bars aufzunehmen
  • Superleicht, robust und stylisch
  • Kompatible mit 20/20 CV Banksticks
  • Sehr präzise gefertigt – Cygnet setzt hier auf die CNC-Fertigung
  • Mattschwarzes eloxiertes Aluminium
  • Dezentes Branding auf den Pod-Blöcken
  • Lieferung in einer stylischen Neoprenhülle

Teste das Compact Pod von Cygnet selbst

Werde Tester des Compact Pod und check selbst, welches Maß an Flexibilität es mit sich bringt. Wir stellen dir eine Basis-Version des Compact Pod kostenlos zur Verfügung. Deine Aufgabe: Testen, testen, testen!

Für eine Teilnahme an diesem Tackle-Test haben wir in Kooperation mit dem Hersteller Bedingungen vereinbart, die du unbedingt erfüllen musst. So wirst du Tester des Compact Pods:

  • Kommentiere den Beitrag auf unserem Facebook-Kanal

Compact Pod von Cygnet – Tester gesucht!Compact Pod – ein einziges Rod Pod für all deine Gewässer? Werde Tester und…

Gepostet von twelve ft. Carpfishingmagazine am Donnerstag, 23. Juli 2020

 

  • Like den Cygnet Tackle Deutschland Kanal hier

Für eine Teilnahme über eine coole Instagram-Story

Wir freuen uns auf deine Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 31.07.2020 – 18:00 Uhr. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt in der nachfolgenden Woche.

Bitte beachte in beiden Fällen unsere Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzhinweise.

Mehr über Cygnet Tackle in Deutschland

  • Check unbedingt den Facebook-Kanal von Cygnet
  • Hier verlinken wir auf den Instagram-Kanal
  • Bei Youtube gibt es einige coole Produktvideos – auch in deutscher Sprache