Steffen Hambsch gibt wieder Tipps und zeigt, was er drauf hat: In Session mit Hambsch #3 entstand in Zusammenarbeit mit Fox Mediamann Benny Versemann. Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bis ihre Serie fortgesetzt werden konnte. Aber das Warten hat sich gelohnt. Es ist einfach so. Auch wenn das vielleicht etwas ausgelutscht klingt. Das Video ist einfach mega gut gemacht. Der Einstieg passt wie die Faust aufs Auge. Er fängt die Atmosphäre, die Stimmung, das Feeling, das wir beim Ausüben des geilsten Hobbys der Welt haben, einfach perfekt ein.

In Session mit Hambsch #3 – Thema: Pop Ups

Steffen Hambsch nimmt uns mit zu eine Session, bei der er Einblicke gewährt, warum er ursprünglich nur wenige Pop Ups benutzte, sie heute aber fest in seiner Angelei verankert sind. Und wie er das macht, erzählt er natürlich auch. Dieses Mal geht es um das Thema Pop Ups. Steffen Hambsch geht zu Beginnn auf das Chod Rig ein. Wie das funktioniert und wann das aber auch seiner Meinung nach nicht so gut funktioniert. Er verrät auch, wie seine verbesserte Version des Chod Rig aussieht. Du bekommst viele weitere praktische Tipps, z.B. welches Vorfach-Material sich am besten eignet, wie Pop Ups optimal montiert werden bzw. wie das komplette Vorfach ideal montiert wird, sodass der optimale Hakeffekt erzielt wird. Natürlich sehen wir auch Unterwasser-Bilder der funktionierenden Montagen.

twelvefeetmag in session with hambsch 3 fox international 1 -  - Steffen Hambsch, Fox international, Fox Carpfishing, fox

Technik paart sich mit Passion

Es dreht sich in diesem neuem Movie nicht nur um Pop Ups. Tipps für Baits, die in Verbindung mit schwimmenden Ködern gut funktionieren, gibt es auch noch. Natürlich siehst du Steffen auch in Action und mit seinen schwerwiegenden Erfolgen, die er auch in diesem Video wieder überlisten kann. Da ist aber noch vieles mehr im Video. Diese gut 38 Minuten lohnen sich also richtig. Fazit: Absolut sehenswert.

News und mehr Infos von Fox erhältst du