Solar Tackle Teamangler Christian Kirsch stellt den P1 Bow-Loc Kescher von Solar vor. In seinem Video demonstriert Christian, wie einfach die Handhabung des neuen Keschers ist. Es handelt sich bei diesem Keschermodell um eine Weiterentwicklung des bereits bekannten Schnellspann-Spreiz System, auf das Solar Tackle schon seit langer Zeit setzt.

twelvefeetmag Solar Tackle p1 Bow Loc Kescher 5 -  - Solar Tackle
twelvefeetmag Solar Tackle p1 Bow Loc Kescher 7 -  - Solar Tackle

twelvefeetmag Solar Tackle p1 Bow Loc Kescher 4 -  - Solar Tackle

Beim neuen Modell trifft das bewährte System auf einen Vollcarbon-Griff, der sich von 3 auf 6 Fuss verlängern lässt. Hier setzt Solar Tackle auf das schnellspannende Twist-Loc System. Die Griffe des Keschers sind ergonomisch geformt und eingeschweißt, sodass er sich perfekt greifen und in der Hand fixieren lässt. Ist der Griff feucht geworden, wird dieser Faktor umso wichtiger. Ein gelasertes Finish macht den Kescher zu einem echten Schmuckstück und passt zu jedem Setup.

twelvefeetmag Solar Tackle p1 Bow Loc Kescher 6 -  - Solar Tackle

Kescherarme aus Carbon

Die Kescherarme des P1 Bow-Loc Landing Net sind aus Carbon gefertigt. Ausgeklappt hat das Netz eine Spannweite von 42-inch.

twelvefeetmag Solar Tackle p1 Bow Loc Kescher 1 -  - Solar Tackle

Die Features auf einen Blick

  • Bewährter Twist-Loc Mechanismus
  • Carbon Griffe und Arme
  • 42-inch Netzspannweite
  • Hochwertige Edelstahl Fassungen
  • Gelasertes Finish
  • Keschertasche

Regelmäßige News von Solar Tackle erhältst du