Es gibt schon ein paar krasse Liquids da draußen. Der Markt ist riesig und hat viel zu bieten. Heute haben wir drei neue Liquids für dich gecheckt und tief in die Flasche geschaut. Von süßlich über scharf bis fischig ist alles dabei. Die Gemische ziehen durch die Nase. Alles Geschmacksache, klar. Aber egal, wie du so tickst, für dich und deine Angelei ist mit Sicherheit was dabei. Im Check drei Liquids, mit denen du deinem Futter die Extraportion Attraktivität geben kannst.

twelvefeetmag my baits liquid food 3 -  - mybaits, My Baits, Liquids, Liquid

Krill Commander – tierische Proteine satt

Die kleinen Krebstierchen namens Krill haben es in sich. Zumindest in dieser Mischung von My-Baits. Krill gehört zu den überdurchschnittlich attraktiven Zutaten, die man für die Herstelung von Boilies und Additiven einsetzen kann. Apropo Additive. Genau hierzu gehören alle Liquid Foods von May Baits. Sie ergänzen deine Futtermittel um hochwertige flüssige Zusätze, mit denen du deine Baits zusätzlich pimpen kannst. Im Krill Commander kommen, und daher kommt auch der Name Liquid Food, nicht nur Krillzusätze zum Einsatz. Es werden ganze Schalentiere verarbeitet und bilden den festen Part der Foods. Mega attraktiv und mega gut, um z.B. auch Stickmixe zu verfeinern und mit natürlichen Zusätzen auszustatten.

twelvefeetmag my baits liquid food 2 -  - mybaits, My Baits, Liquids, Liquid

Die tiefrote Farbe zeigt direkt den Einsatz des hochwertigen Krills. Die kleinen Schalentiere bringen einen charakterischen Duft mit sich, der von My Baits durch die Zugabe von arktischem Krill, gemahlenem Krill und Krillöl erzeugt wird. Weitere Zutaten ergänzen die Mischung. Reichlich Proteine und Aminosäuren bringen, wie bei My Baits üblich, den gewissen Pfiff in das Produkt und zeugen von dem Gedanken dahinter.

Essential Yellow Trigger – für Fruchtiges

Ätherisches Orangenöl steckt im Essential Yellow Trigger. Und genau so sieht das Liquid auch aus. Eine schöne gelbe, attraktive Farbe, die auch visuell beeindruckt. Öffnet man die Flasche, strömt einem direkt eine ganz prägnante Geruchsfahne entgegen. Fermentation ist das Stichwort. Dieser Prozess gibt dem Liquid seinen besonderen Geruch. Süß-säuerlich kann man es schon fast nennen. Diese Kombination wird durch unterschiedliche Zugaben gewonnen. Tigernusssirup ist einer der Stoffe, die dem Liquid zusätzlich ein nussiges Aroma geben. Grobe Stücke bringen dem Liquid das gewisse Etwas und sorgen für den Cruncheffekt. Perfekt um ihn pur im PVA-Beutel einzusetzen. Löst sich das Liquid im Wasser langsam und verbreitet es eine fette Wolke, so bleiben die Partikelstücke weiter am Spot und lassen den Hookbait mit einer kleinen Menge Futter zurück. Ideal um in kritischen Phasen den richtigen Schlüssel im Bait Bag zu haben.

twelvefeetmag my baits liquid food 5 -  - mybaits, My Baits, Liquids, Liquid

twelvefeetmag my baits liquid food 4 -  - mybaits, My Baits, Liquids, Liquid

Red Hot Punisher – abgefahrene Schärfe im Liquid

Unser Favorit ist das scharfe Liquid Food Red Hot Punisher. Nicht nur der Name ist cool. Die Farbe zeigt auch, dass es feurig wird mit diesem Gemisch. Für den Karpfen dürften die enthaltenen Partikel zusätzlich attraktiv sein. Etwas Chili-Schale schwimmt in der Flasche. Die kleinen Chili-Kerne bzw. Samen setzen optisch nochmal Akzente – wenn dieser auch gering ist. Der scharfe Geschmack und die Zugabe von Chilli gefällt Karpfen besonders und ist zusätzlich attraktiv. Ein mega Zeug – du merkst hoffentlich unsere Begeisterung!

twelvefeetmag my baits liquid food 8 -  - mybaits, My Baits, Liquids, Liquid

Wer die Flasche öffnet, merkt dann ganz schnell, wo die Reise mit diesem Mix hingeht. Reizender Duft im scharfen, positiven Sinne begrüßt die Nase. Fermentierte Chilis und Chiliöl schießen über den Geruchssinn direkt ins Nervenzentrum. Aber es knallt nicht einfach nur platt, obwohl auch Knoblauch, Kreuzkümmel, Pfeffer und Zimt enthalten sind. Vanille rundet das Ganze ab. Das Zitronengras in Verbindung mit dem Chili gibt dem ganzen den Dreh Richtung feurig-raffinierter Salsa. Wir müssen gerade etwas aufpassen hier beim eigentlich Thema zu bleiben. By the Way – Wenn es die Karpfen nicht wollen, kannst du es über dein nächstes Stück Fleisch vom Grill geben. Aber vorsicht. Erst Schärfegrad austesten. Da haben sich die Jungs nicht lumpen lassen und wie so oft ein Produkt mit hochwertigem Charakter geschaffen! Top!

twelvefeetmag my baits liquid food 1 -  - mybaits, My Baits, Liquids, Liquid

Die natürliche Basis ist wichtig!

Alle Liquids sind natürlich aus organischen Zutaten hergestellt, also absolut natürlichen Ursprungs. Wenn du willst, kannst du also auch selber probieren, mit was du deinen Zielfisch da lockst. Am besten wendest du das Liquid Food jedoch zum Soaken von Boilies, Partikeln und Pellets. Das ergibt eine schöne Mischung, die z.B. deinen Stickmix so richtig aufpimpt. Befülle einfach dein PVA mit deinem Lieblingsmix und fisch es pur direkt am Hakenköder. Alle Liquid Foods findest du hier. 

Mehr Infos und aktuelle News erhältst du