Das Stalking Tutorial mit Lukas Welschenbach

Zusammen mit dem erfahrenen Stalking-Angler Lukas Welschenbach geht es durch das Unterholz eines spannenden Gewässers. Auf twelve ft. PRO nimmt dich Luke mit auf eine Kurzsession, in der er all seine Erfahrungen, Tipps und Strategien rund um das Thema Stalking auf Karpfen preisgibt.

twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 5 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 7 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 15 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken

Gerade an warmen Sommertagen kann das Stalken zu schnellen Erfolgen führen. Denn dann sonnen sich die Karpfen an der Oberfläche, gründeln in den Flachwasserzonen oder suchen Schutz unter Büschen und Bäumen, die ein Gefühl von Sicherheit bieten.

In einem spannenden Tutorial gibt Luke eine präzise Anleitung zum mobilen Angeln auf Karpfen. Du kannst ihm bei seiner Vorgehensweise über die Schulter schauen und es danach auf dein Gewässer anwenden. Wenn du es im Sommer auch mit Stalking auf Karpfen versuchen möchtest, solltest du dir dieses Tutorial nicht entgehen lassen. Einen ersten Einblick in seine Angelei und eine Übersicht über die Hilfsmittel, die Luke in dem Tutorial sinnvoll einzusetzen weiß, gibt er heute. Dann erzähl mal, Luke.

12ft 0221 01 Feature Stalking Tutorial big CTA -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken

Hide and Seek

Das Stalking-Angeln ist schon seit einigen Jahren fester Bestandteil meiner Angelei. Das Beobachten der Fische und das Studieren ihres Verhaltens bescheren eine unvergessliche Einsicht in das Leben unter Wasser. Meine Angelei hat sich durch diese Faktoren enorm verändert. Für mich ist jede Session am Wasser ein neues Abenteuer. Man taucht in eine schon fast surreale Welt ein, vergisst alle Sorgen um sich herum und kann sich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren. Diese aktive Angelei ist für mich eine schnelle Flucht aus dem Alltag. Man braucht kaum Tackle und kann losziehen – selbst wenn die Zeit mal etwas knapp ist.

twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 18 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken

Vorbereitung ist alles, oder?

Bevor ich anfange, zu angeln, stelle ich mir immer wieder folgende Fragen:

  • Wo halten sich die Fische auf?
  • Wie verhalten sie sich?
  • Wann und an welchen Spots fressen die Fische? Gibt es favorisierte Stellen in Bezug auf die Jahreszeit?
  • Was sind potenzielle Zugrouten?
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 16 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 13 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 14 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 17 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 2 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 5 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken

Da sich die Aufenthaltsorte und das Fressverhalten der Fische immer wieder ändern kann, sollte man beim Stalken flexibel vorgehen und sich alle Türen offen halten. Beim Stalken möchte man schließlich die Fische aktiv beangeln und muss sie dafür erst einmal finden. Umso mehr Wissen man sich über ein Gewässer und dessen Bestand aneignet, desto einfacher wird es.

Wie man seine Session gestaltet, bleibt am Ende jedem selbst überlassen. Es kann jedoch nicht schaden, seine Vorgehensweise manchmal kritisch zu hinterfragen. Auch wenn mal etwas nicht klappt, sollte man bloß nicht gleich den Kopf in den Sand stecken. Probiert so viel wie möglich aus, irgendwann funktioniert es garantiert.

12ft 0221 01 Feature Stalking Tutorial mobile -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 19 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken

Carpers Little Helper

Uns Anglern stehen eine Reihe an coolen Hilfsmitteln zur Verfügung, die sich beim Stalken bewährt haben. Eine Polbrille sollte man zum Beispiel immer dabeihaben. Wem dieses Accessoire noch kein Begriff ist, dem helfe ich natürlich gerne auf die Sprünge. Polbrillen funktionieren wie eine Art Filter. Dieser Filter absorbiert das reflektierte Licht und lässt uns besser sehen, was unter Wasser so los ist. Nie mehr ohne!

In den vergangenen Jahren ist auch die Drohne immer mehr als Hilfsmittel in den Vordergrund gerückt. Die einen lieben sie, die anderen hassen und verpönen sie. Jeder macht es eben so, wie er kann und möchte. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man aus der Vogelperspektive die Fische sehr gut lokalisieren und man einen super Überblick erhaschen kann. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit und der Gewässertyp ist für einen Überflug geeignet. Es ist schon ein sehr gutes Werkzeug, aber am Ende fängt die Drohne keine Fische. Denn auch die Drohne kommt an ihre Grenzen und es gibt nichts Besseres, als die eigenen zwei Augen und das Vertrauen in sein Wissen und Können.

twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 4 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 12 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 20 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken

Rigs und Köder beim Stalken auf Karpfen

Auch bei der Rig-Wahl bleibe ich stets flexibel und passe diese den Gegebenheiten an. An manchen Tagen kann eine normale Lead Clip Montage mit einem Pop-Up funktionieren, an anderen fische ich nur mit einem Haken an der freien Leine. Wenn zum Beispiel die Fische sehr nah am Ufer fressen, möchte ich möglichst wenig Aufmerksamkeit erregen. Dann knüpfe ich meistens nur ein paar Maiskörner auf den Haken und der Nervenkitzel kann beginnen. Oft reicht solch eine simple Montage aus, um vielleicht sogar seinen Traumfisch landen zu können – probiert es einfach mal aus.

Die Nerven behalten

Oft sieht man, vor allem in den sozialen Medien, die ganzen tollen Fänge der anderen Angler. Es sieht manchmal fast so aus, als würden alle zu jeder Zeit Fische fangen. Nur man selbst bleibt irgendwie auf der Strecke. Was man oft nicht sieht, ist die unglaublich anstrengende Arbeit, die geleistet wird, um genau diese Fische zu landen. Wie oft bin ich schon mit leeren Händen nach Hause gegangen und saß danach grübelnd auf der Couch. Was habe ich falsch gemacht? War es der falsche Köder? Der falsche Angelplatz? Was kann ich verbessern? Das war der Punkt, an dem bei mir ein unglaublicher Wissendurst entstand. Ich wollte alles über Fisch und Gewässer wissen, am besten sofort! Also schnappte ich mir meine Polbrille und zog erneut los.

12ft 0221 01 Feature Stalking Tutorial desktop -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 6 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 10 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 3 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 8 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken
twelvefeet stories lukaswelschenbach stalkingtutorial 9 -  - Stalking auf Karpfen, Stalking, stalken