Langsam schiebe ich die blau violetten Blüten zur Seite. Ich verharre still, bewege mich nicht. Mein Herz klopft. Mein Atem stockt. Ein dicker Spiegler schiebt sich mit seinem Bauch über den groben Kies. Das Wasser ist ganz flach. Ich kann jeden Kieselstein erkennen, den der dicke Fische zur Seite schiebt. Wahnsinn.

twelveft3 1024x683 -  - twelve ft., successful-baits, greys, Felix Kaczmarek, erfolg, chub

Eigentlich bin ich auf der Jagd nach einem passenden Fotomotiv für die kommende Ausgabe twelve ft. doch das Ziel ist spätestens jetzt ein anderes. Langsam krieche ich auf den Knien zurück. Ich verlasse das Blickfeld des Fisches und ziehe meine Fotoausrüstung langsam hinter mir her. Keine viertel Stunde später steht mein Camp. Meine Ruten sind noch montiert. Die Köder muss ich nur noch auffädeln und mit einem Stopper fixieren. Plopp macht es, als das Blei und die Montage die Oberfläche durchbrechen.

twelveft5 1024x683 -  - twelve ft., successful-baits, greys, Felix Kaczmarek, erfolg, chub
Der Fisch erschreckt und flüchtet mit einem stolzen Flossenschlag. Der kommt wieder, da bin ich mir sicher. Einige wenige Köder werfe ich meiner Montage hinterher. Das bringt Vertrauen. Ich verharre im hohen Gras. Die Nervösität meines Hundes überträgt sich auf mich. Ich kann kaum mehr ruhig sitzen, beginne mit den Beinen zu zappeln. Es passiert nichts. Der Fisch ist weg. Ich ziehe mich auf die Liege zurück und genieße den Moment. Zisch. Klack. Routiniert öffne ich eine Bierkonserve. Die ersten drei Schlucke löschen den Durst und befeuchten meine Kehle. Längst ist es dämmrig geworden, als plötzlich Schnur meiner Rolle gerissen wird. Biss! Der Fisch ist stark und hat sich ordentlich erschrocken. Mit einer Falle im flachen Wasser hat er scheinbar nicht gerechnet.

twelveft4 1024x683 -  - twelve ft., successful-baits, greys, Felix Kaczmarek, erfolg, chub
Erst schwimmt er hastig ins tiefere Wasser, um dann seelenruhig mit stetiger Kraft seine Kreise zu ziehen. Zwischendurch legt er eine ordentliche Flucht hin. Ein Kämpfer! Kurz vor dem Kescher kann ich ihn zum ersten Mal erkennen. Die markante Körperform und den kleinen Kopf erkenne ich auf den ersten Blick. Es ist der Dicke vom frühen Abend. Ich bin mir sicher! Kurze Zeit später hebe ich einen massiven Körper auf meine gepolsterte Abhakmatte. Die Freude überwiegt. Yes, so geht schneller Erfolg.

twelveft1 1024x683 -  - twelve ft., successful-baits, greys, Felix Kaczmarek, erfolg, chub