Im vergangenen Jahr hat Felix Koch die X Karpfenrute von Wolf International bei uns gewonnen. Nachdem er diese ausgiebig über mehrere Monate am Wasser getestet hat, hat er uns vor einigen Tagen diesen Fangbericht zukommen lassen. Check it out!

Anfang des Jahres habe ich bei einem Gewinnspiel bei twelve ft. mit gemacht und eine Rute aus der neuen Ruten-Serie, die X Serie, von der englischen Firma Wolf International gewonnen. Bereits vor dem Gewinnspiel habe ich mit neuen Ruten geliebäugelt. Die Ruten von Wolf Int. standen bei mir in der engeren Auswahl. Umso mehr freue ich mich, dass ich der glückliche Gewinner war und die Rute jetzt ausgiebig testen darf.

twelvefeetmag x serie karpfenrute wolf international 1 -  - Wolf X-Ruten, Wolf International, Wolf Int

Die ersten Eindrücke

Endlich da. Der erste Eindruck nach dem Auspacken war einfach nur „wow“ – geiles Design trifft hohe Qualität und präzise Verarbeitung. Als erstes sticht die matte und kreuzgewebte Oberfläche des Blanks ins Auge. Danach schweifen meine Augen zu einem soliden Alurollenhalter mit zwei Rändelschrauben. Diese sollen eine zusätzliche Sicherheit geben. Jetzt heißt es für mich, raus ans Wasser zu fahren und die Rute auszutesten.

twelvefeetmag x serie karpfenrute wolf international 5 -  - Wolf X-Ruten, Wolf International, Wolf Int

Das Arbeitstier – Wolf X Series in 12 ft., 3,25 lbs

Eine gute Rute muss nicht nur schick aussehen, sondern sie muss auch richtig arbeiten. Am Wasser angekommen, begann ich zuerst mit einigen Testwürfen, um mich ein wenig mit der Rute vertraut zu machen. Laut Wolf ist die X Series eine für kleine Gewässer und Kanäle gemachte Rute. Das ist für mich perfekt, da ich hauptsächlich an kleineren Gewässern oder am Fluss angle. Dennoch sind Würfe von bis zu 100 m kein Problem. Die ersten Würfe überzeugten mich, nun hieß es Fische fangen. Nach zwei Sessions ohne Fisch kam endlich der ersehnte erste Fisch und die Rute konnte unter Beweis stellen, wie sie im Drill arbeitet.

twelvefeetmag x serie karpfenrute wolf international 2 -  - Wolf X-Ruten, Wolf International, Wolf Int

Der erste Fisch des Jahres ist immer etwas Besonderes, aber der erste Fisch mit einer neuen Rute ist noch besser. Es war kein großer Fisch, dennoch hat er gut gekämpft und mir gezeigt, wie sich die Rute im Drill verhält. Eine schöne weiche bis mittlere Aktion. Eine Rute, die kleinere Fehler im Drill verzeiht, dennoch aber im Härtefall auch ein starkes Rückgrat zeigt, wenn man den Fisch von Hindernissen fern halten muss. Im Hochsommer angekommen, konnte ich eine richtige Kampfmaschine von Fisch an der Rute fangen, ein Graskarpfen. Für mich mein allererster Graser, ein richtig geiler aufregender harter Drill, der mir sehr viel Spaß bereitet hat.

twelvefeetmag x serie karpfenrute wolf international 3 -  - Wolf X-Ruten, Wolf International, Wolf Int

Ich dachte, jetzt ist die Rute richtig eingeweiht, allerdings wurde ich dann im Spätsommer noch einmal richtig überrascht. Nach meinem ersten Graskarpfen sollte ich mich nun auch an meinem ersten Waller erfreuen. Als der Bissanzeiger aufschrie und ich die Rute in die Hand nahm, die Bremse zu machte, bog sich meine X Series komplett durch und der Fisch nahm Schnur und Schnur. Ein harter langer Drill sollte mir bevorstehen. Es war ein Geben und Nehmen an Schnur. Nach langen Minuten des Hoffens und Bangens kam der Fisch immer näher ans Ufer. Im Uferbereich konnte ich endlich einen ersten Blick auf den Fisch erhaschen. Ein Wels und kein kleiner, mir stockte der Atem und mein Puls raste. Für mich eine Premiere. So einen Fisch an der Rute zu haben und zu drillen. Ich hoffte nur, dass die Schnur, der Haken und die Rute weiterhin Stand halten. Der Waller versuchte immer wieder starke fluchten nach links und rechts, doch nach einer gefühlten Ewigkeit konnte ich den Fisch mein Eigen nennen. Das Tackle hielt dabei Stand und lieferte sehr saubere Arbeit.

Ein Anblick, der mich sowas von happy machte. Mein erster Wels in all den Jahren und dann gleich stolze 1,40 m. Ein Erlebnis, das ich nicht vergessen werde.

twelvefeetmag x serie karpfenrute wolf international 4 -  - Wolf X-Ruten, Wolf International, Wolf Int

Das Fazit

Eine klasse Rute im mittleren Preissektor für jeden Angler. Die hohe Qualität und die gute Verarbeitung konnten mich überzeugen sowie ihr Verhalten im Drill. Sie ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch eine echte Arbeitsmaschine. Für mich meine neue absolute Lieblingsrute, weshalb ich mir dann auch gleich noch eine zweite X Series gekauft habe.

Mehr über Felix und seine Angelei erfahren