Wie wird man langfristig ein besserer Angler? Klar, da spielen viele Faktoren eine Rolle! Dabei ist die Märchenwelt unter Wasser so komplex, dass man eigentlich niemals auslernt. In dem folgenden Film erfährst du neue Geheimnisse…

Unsere Verwandten im Wasser

3 Sat geht einen der berühmtesten Fischfotografen, oder vielleicht der Welt, besuchen. Michel Roggo präsentiert seine Aufnahmen und gibt gemachte Erfahrungen und Beobachtungen preis.

Die Fischbestände sind in den vergangenen 30 Jahren fast überall rückläufig. In den vielen Seen haben die Berufsfischer nurnoch genügend Felchen in den Netzen, weil man mit künstlich erbrüteten Besatzfischen nachhilft. Auf dem Seegrund hat es oft zu viel Schlamm und zu wenig Sauerstoff, als dass sich z.B. Felchen natürlich fortpflanzen könnten.

«NETZ NATUR» zeigt die Zusammenhänge zwischen der Welt, uns Menschen und den Fische. Dabei kommen sie zum Entschluss: Was den Fischen schadet, kann auch für uns nicht gut sein. Nämlich weil uns die Fische näher stehen, als uns lieb sein kann.

Wels -  - Wasser, Schweiz, Ökologie, Naturschutz, nature, natur, Lernen, Karpfen, Geheimnis, Anglerverband
Erfahrt, wie sich der Gigant „Wels“ in unseren Gewässern einfindet.

Film angucken und wichtigen Mehrwert mitnehmen