Füttere konstant und du wirst langfristig erfolgreich sein! Einen Langzeitfutterplatz beim Karpfenangeln aufzubauen bedeutet eines: sehr viel Arbeit! Das weiß auch twelve ft. Autor Christop Mühl. Wenn du auf eine Futterkampagne setzt, kannst du es dir einfach nicht leisten, nicht zu füttern, zu Beginn jedenfalls nicht. Wer jedoch regelmäßig füttert, kann die Fische so konditionieren, dass sie bis weit in den Winter hinein fangbar sind und sich auf dem Futterplatz niederlassen. Das hat schon oft funktioniert, auch bei Christoph. Er weiß um die Macht von Futter und wie es Spots zu echten Hot Spots werden lässt. In twelve ft. Ausgabe 22 lässt er uns daran teilhaben. Hast du seine Stoy schon gecheckt?

twelvefeet ausgabe22 christophmuehl 13 1 -  - twelve ft. karpfenmagazin, twelve ft. Ausgabe 22, karpfenmagazin online, Karpfenmagazin digital

Mein Futter. Mein Platz. – Christoph Mühl

Christoph Mühl ist für die Angelei an Baggerseen bekannt. Der Successful Baits und Trakker Deutschland Teamangler lebt diese Angelei und steigert seine Erfolge von Jahr zu Jahr. Das Wissen, das sich Chris in den vergangenen Jahrzehnten über genau diese Angelei aufgebaut hat, ist irre. Immer wieder verknüpft er neue Situationen mit bereits erlebten, erinnert sich an Lösungen vergangener Herausforderungen und wie er es immer wieder auf die Erfolgslinie geschafft hat. Christoph´s Erfolge sprechen eine ganz eigene Sprache. Bei all den vielen Herausforderungen an seinen Zielgewässern bleibt eines stets im Mittelpunkt. Futterplätze und Areas, die erst durch das eingebrachte Futter zu echten Hot Spots werden. Wir waren bei Chris am Wasser, sind einer Einladung auf Rührei und frischen Kaffee gefolgt und haben ihn einige Stunden lang begleitet…weiterlesen

twelvefeet ausgabe22 christophmuehl 36 -  - twelve ft. karpfenmagazin, twelve ft. Ausgabe 22, karpfenmagazin online, Karpfenmagazin digital

Alle Artikel der twelve ft. Ausgabe 22 lesen

Zur Ausgabe 22 geht´s hier. Alle Artikel findest du in unserer Magazinübersicht und natürlich im neuen Menü dieser Ausgabe. Viel Spaß und stets dicke fette Fische!