Was nutzt ihr aktuell für Rig’s? Gerade zur aktuellen Jahreszeit spielt eine Version ihre Karten voll aus. Es landet oft sauber, fällt auf und ist immer für einen schnellen Biss gut! Klaus Wegmann erklärt, wie man das Chod Rig bindet…

Chod Rigs sind unheimlich effektiv. Klaus ist schon seit langer Zeit ein großer Fan von diesem Pop Up Rig. Es ist so wunderbar einfach und doch wahnsinnig fängig. Der Karpfen kann es nur schwer wieder abschütteln, da es fast immer sauber in der Unterlippe hakt. Es verheddert sich außerdem fast nie, was ein großer Vorteil ist wenn man am Gewässer nur werfen darf oder möchte. Springende Karpfen einfach direkt mit dem Chod Rig anwerfen, klappt auch total super. Ein Rig, das seine Vorzüge besitzt. Probiert es einfach mal aus…

Das Chod Rig ist immer für eine Überraschung gut! ...und gerade für schnelle Bisse!
Das Chod Rig ist immer für eine Überraschung gut! …und gerade für schnelle Bisse!

In diesen Situationen nutzt Klaus das Chod Rig

  • Als Single Hookbait Rig! Sehr gerne im Frühjahr, mitten im gerade frisch wachsenden Kraut.
  • Zentral auf einer Steinpackung im Kanal oder im Fluss. Dann allerdings mit einer fischsicheren Sollbruchstelle zwischen Leader und Blei.
  • Auf besonders schlammigen Untergründen

Easy erklärt:

previous arrow
next arrow
Klaus erklärt: - Mein Lieblingsmaterial für´s Choddy ist ein super steifes Bristlefilament, wie z.B. diese Version in der 20lb Variante. 
ESP Stiff Rig, 20 lbs (0,47 mm)
Slider

Das benötigst du zum Nachbauen:

  • ESP Stiff Rig 20 lbs
  • kleine Rig Rings
  • Gamakatsu Wide Gape Super Haken, Gr. 8
  • Ring Swivel
  • passende, hochwertige Sprengringe und eine einfache, kleine Sprengringzange

Regelmäßige News von Strategy erhälst du: