Geile Nummer! Die Jungs des Köderhersteller “Bait Fabrik” präsentieren uns hier eine schicke Fangserie. Julian Ecker, Marcel Braune, Bas Dekker, Sascha Klemm, Patrick Buhr und Jonas Hillebrands sind die glücklichen Fänger. Geschichten und kleine Hintergrundinformationen erfahrt ihr natürlich auch…

Vielleicht ganz cool zu wissen: Mit im Gepäck war bei einigen auch der Ciric Milk Boilie, den wir vor kurzer Zeit vorstellten!

Julian Ecker fing bis 25,5 Kilo!

Bei brütend heißen 36 Grad war Julian an einem See mit sehr viel Totholz unterwegs. Es knallte nicht nur der Planet! 25,5 Kilo bringen einen schon mal zum Schwitzen!

Julian Ecker 02.09 - Bait Fabrik Team fängt schicke Serie!

Marcel Braune mit erfolgreicher Nacht unter der Woche!

Spontan nach der Arbeit ans Gewässer! Das war auch Marcel´s Plan und der ist mal richtig aufgegangen. Einer der ganz Großen glitt über seinen Kescherrand. Mit Hilfe von 14er Ciric Milk und Bloodworm Liver konnte er auch noch zwei weitere Fische fangen, bevor es in der Morgendämmerung wieder auf die Arbeit ging.

Marcel Braune 10.09 - Bait Fabrik Team fängt schicke Serie!

Auch Bas Dekker vertraute auf Ciric Milk!

Bas fischte vor Kurzem das 1. Mal mit unserem Ciric Milk und unseren Bloodworm Liver und schlug gleich ordentlich zu! Er konnte in einer kurzen Session gleich zwei holländische Schönheiten für sich gewinnen.

Bas Dekker 17.09 - Bait Fabrik Team fängt schicke Serie!

Klasse Schuppi für Sascha Klemm!

In einer Session im September konnte Sascha unter anderem diesen Mega-Schuppi an Land ziehen. Er schwörte auf unseren Ciric Milk. Hier wohl die richtige Entscheidung.

Sascha Klemm 18.09 - Bait Fabrik Team fängt schicke Serie!

Patrick Buhr startete Roadtrip!

Wie auch schon im letzten Sommer startete Patrick mit seiner Freundin einen Roadtrip von Wien über Prag nach Kroatien. Was dabei an Land kam sehr ihr hier…

Patrick Buhr 24.09 - Bait Fabrik Team fängt schicke Serie!

Jonas Hillebrands nutzte kurzes Zeitfenster!

Unser Consultant Jonas ist in den vergangenen Wochen an einem seiner Hausgewässer unterwegs gewesen. Nach intensiver Vorbereitung der Plätze machte ihm ein privater Termin ein Strich durch die Rechnung. Da sich aber ein kleines Zeitfenster von 3 Stunden am Nachmittag ergab, belud er seinen Bulli, montierte die beiden Ruten und ergatterte sich einen der seltenen Spiegler des Sees.

Jonas Hillebrands 30.09 - Bait Fabrik Team fängt schicke Serie!

Regelmäßige News von Baitfabrik erhälst du: