Bei der Baitmarke der Angelzentrale Herrieden, Gorilla Baits, ging es in diesem Jahr bereits einige Male so richtig ab. Nicht nur, dass das Unternehmen einen kleinen Refresh hinlegte, auch hinsichtlich der Fänge machten sich Innovationen bezahlt. Wir erhielten vor einigen Tagen verschiedene Fangmeldungen, die alle auf das Konto der Baits der Angelzentrale zu buchen waren. Dabei waren Fische, die instant gingen, ebenso wie gestalkte Erfolge oder jene, die man sich durch einen Futterplatz heranzog.

Sven Schneider mit #007

Sven Schneider konnte diesen massiven Schuppi an einem umgefallenen Baum im Flachwasser fangen. Sven fütterte ein paar Hände halbierte Boilies und legte seinen Hakenköder mit dem Boot auf Sicht ab. Der Fisch biss in den frühen Morgenstunden auf einen einzelnen 20 mm #007 Boilie am Blow Back Rig.

twelvefeetmag Angelzentrale Gorilla Baits Supporter Sven Schneider -  - stalken, Karpfenangeln Frankreich, Gorilla Baits, angelzentrale herrieden

Großflächiger Futterplatz bei Malte

Malte Eckloff befischte einen der großen öffentlichen Seen in Nordfrankreich. Nach ausgiebiger Location war der Spot auf 4m Tiefe gefunden. Nachdem ein großflächiger Futterplatz aus Tigernüssen und #007 Boilies angelegt war, wurde ein #007 als Single Hookbait in einer krautfreien Rinne abgelegt. Es dauerte es nicht lange, bis sich dieser traumhafte Schuppenkarpfen den Hakenköder schnappte.

twelvefeetmag Angelzentrale Gorilla Baits Malte Eckloff Supporter -  - stalken, Karpfenangeln Frankreich, Gorilla Baits, angelzentrale herrieden

Dennis Schulmeister mit perfektem Sommerstart

Dennis Schulmeister konnte diesen massiven und deutlich über 20 kg schweren Spiegler bei seinem letzten Frankreich Trip überlisten. Dieser Fisch kam auf zwei #333 Boilies direkt unter einem überhängenden Baum. Unterschiedliche Spots für Tag und Nacht und ausgiebige Ruhephasen auf diesen machten hier den Unterschied. Was für ein Start in den Sommer!

twelvefeetmag Angelzentrale Gorilla Baits Dennis Schulmeister Supporter 211kg 1 -  - stalken, Karpfenangeln Frankreich, Gorilla Baits, angelzentrale herrieden

Max im Herzen Frankreichs

Es ist der Wahnsinn, wenn direkt der zweite Fisch der Session die magische Marke überschreitet. Teamer Max Kleinkopf fing diesen Fisch an einem kleinen Gewässer im Herzen Frankreichs. Köder war ein 20 mm #333 zusammen mit einem 15 mm #21. Eine kiesig abfallende Kante direkt am Übergang in den Schlamm in 1,5 m Tiefe war der perfekte Platz für diesen Ausnahme-Fisch.

twelvefeetmag Angelzentrale Gorilla Baits Supporter Max Kleinkopf 2155kg 1 -  - stalken, Karpfenangeln Frankreich, Gorilla Baits, angelzentrale herrieden

Jens Scholz beim Stalken

Dieser Fisch liegt schon etwas zurück, ist aufgrund der Story aber umso schöner. Das schönste Vatertagsgeschenk gab es für Teamangler Jens Scholz eindeutig von seiner Tochter. Sie verbrachte einen ganzen Tag mit Papa am Wasser und zeigte ihm, dass sie auch mal ruhig sitzen bleiben kann. Bei Stalking wurden erst Fische beobachtet und dann ganz nah an das Ufer herangefüttert, bis schließlich ein einfaches Stück Weißbrot zur Falle wurde. Ein perfekter Tag, übrigens nicht nur für den Papa, auch Sofia fand es total aufregend und fiebert schon dem nächsten Abenteuer entgegen.

twelvefeetmag Angelzentrale Gorilla Baits Jens Scholz Teamangler -  - stalken, Karpfenangeln Frankreich, Gorilla Baits, angelzentrale herrieden

Felix Schäffler mit G-Pops

Wenn nichts beißt, sucht Felix Schäffler aktiv nach den Fischen und wirft diese an. Er setzt dabei auf einen auffälligen G-Pop in Gelb. Diesen Spiegler konnte er beim Stalken an einem Baggersee mit 16 ha Wasserfläche fangen.

twelvefeetmag Angelzentrale Gorilla Baits Supporter Felix Schaeffler -  - stalken, Karpfenangeln Frankreich, Gorilla Baits, angelzentrale herrieden

Hendrik Schröder mit echtem Giganten

Hendrik Schröder konnte direkt bei seinem ersten Versuch mit dem Gorilla Banana einen wahren Giganten fangen. An einem krautreichen Gewässer präsentierte Hendrik seinen Hakenköder direkt an einer 6 m tiefen Kante zu einer Sandbank. Den Platz hatte Hendrik mehrere Tage vorgefüttert. Wie man sieht mit Erfolg!

twelvefeetmag Angelzentrale Gorilla Baits Supporter Hendrik Schroeder -  - stalken, Karpfenangeln Frankreich, Gorilla Baits, angelzentrale herrieden

Weitere Infos und News von der Angelzentrale Herrieden