Es läuft bei den Jungs von Nash. Die Teamer rocken die Gewässer der Republik und blicken bereits auf sehr erfolgreiche Wochen zurück. Wir haben heute eine kleine Auswahl aus den zahlreichen Erfolgen des Frühjahres.

Taktik belohnt Pierre Freund

Für mich war es anglerisch ein recht schwerer Start in das Jahr 2020, neben Gats, der Arbeit und der Familie sind meine Fenster zum Angeln gefühlt weniger geworden wie die Jahre zuvor. Da mein Hausgewässer, das in unmittelbarer Nähe zum Rhein liegt, stark von dessen Pegel abhängig ist, hatte ich die ersten paar Monate, in denen das Gewässer sonst aufblüht, teilweise mit mehr als 2,5 m Hochwasser zu kämpfen. Aber aufgeben war für mich keine Option, nach den ersten Blank-Sessions alleine beschloss ich meinen Freund Florens mit ans Wasser zu nehmen, um die Zeit etwas erträglicher zu machen und neue Motivation zu tanken.

twelvefeetmag nash karpfenfänge im frühjahr 4 -  - Nash Teamangler, Nash Fänge, Nash Deutschland Österreich

Unsere Ruten brachten wir mit Hilfe meines Futterbootes mit GPS immer wieder auf die von mir tagelang vorbereiten Futterplätze aus. Es landeten Tiegernüsse, Hanf, Dosenmais und kleine Pellets und on top Scopex squid Flakes in den Futterluken, neben unseren mit Pop-Ups und Tiegernüssen präparierten Rigs.

Dann passierte es tatsächlich, der erste Biss, nicht lange nach dem Ablegen, aber nach einigen Blanks doch eine Erleichterung. Leider entpuppte sich der fisch am Ende dann als Brasse, auf die noch die ein oder andere folgen sollte. Aber mit der Dämmerung kamen dann auch die Karpfen und mein erster richtiger Dauerton war dann direkt ein super schöner Spiegler. Meine ganz persönliche Belohnung für all die Strapazen und Miseren der vergangenen Wochen. Auch Florens schloss nun schnell an dem Fangerfolg an und so waren es dann am Ende einer schlaflosen Nacht neben ein paar Brassen auch fünf Karpfen, die den Weg vor die Kamera gefunden haben.

twelvefeetmag nash karpfenfänge im frühjahr 5 -  - Nash Teamangler, Nash Fänge, Nash Deutschland Österreich

Mehr über Pierre und seine Angelei auf Instagram erfahren.

Niklas Büttner mit Geburtstagsfischen

Am 18. April ging es für meine Geburtstagssession an einen ca. 12 ha Baggersee mit starkem Krautbewuchs. Scopex Squid Baits von Nash sollten einen schnellen Erfolg bringen. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich bereits am Morgen einen 21,4 Kilo-Spiegler auf einen 15 mm Wafter und anschließend einen 19,6 Kilo-Spiegler auf einen Pop-Up fangen. Beide Fische kamen auf den selben Spot, eine Bank auf ca. 100 m Entfernung.

twelvefeetmag nash karpfenfänge im frühjahr 1 -  - Nash Teamangler, Nash Fänge, Nash Deutschland Österreich

Mehr über Niklas und seine Angelei auf Facebook und Instagram erfahren.

twelvefeetmag nash karpfenfänge im frühjahr 2 -  - Nash Teamangler, Nash Fänge, Nash Deutschland Österreich

Ole Friedrich – mit PB in die neue Saison!

Ende April konnte ich meinen ersten Karpfen 2020 fangen – und dieser war gleich ein neuer PB! An einem Fluß-Altarm in Berlin habe ich diesen fetten Spiegler mit einem Nashbait Scopex Squid Cultured Pop-Up am Chod Rig gefangen. Bei sonnigem Wetter kam der Fisch auf einen Sport vor einer Schilfkante. So kann die Saison doch weitergehen.

twelvefeetmag nash karpfenfänge im frühjahr 3 -  - Nash Teamangler, Nash Fänge, Nash Deutschland Österreich

Mehr über Ole und seine Angelei auf Instagram erfahren.

Regelmäßige News von Nash Tackle erhalten