Die spontane Entscheidung fällt erst beim Abendessen. Raus. Ich muss raus. Angeln. Den Kopf freibekommen. Bloß für eine Nacht. Für eine schnelle. Das Tackle ist rasch im Auto. Das Nötigste beisammen. Ich beschränke mich auf wenige Sachen. Rutentasche. Tacklebox. Liege und Schlafsack sowie auf meinen Ovalschirm.

AW130 BK front34r lo w 1024x757 -  - Short Tackle, Nikon, Minimalism, Kurze Nächte, Keinen Bock auf Schleppen, fotos, AW130
16 Megapixel bringt die kleine Nikon AW 130 von Haus aus mit sich

Auf dem Rücken trage ich meine Fotoausrüstung. Die war bisher immer dabei. Da kann ich einfach nicht rationieren. Body, Objektive, Blitze – alles was das Herz begehrt. Doch der dicke Rucksack nervt, wobei die Spiegelreflexkamera so gute Bilder macht und eigentlich kaum verzichtbar ist… Bei der nächsten schnellen Nacht, die ich in dieser Woche fische, bleibt nun doch auch meine DSLR-Fotoausrüstung zuhause. Ich hab was Neues. Was Leichteres. Etwas für kurze Nächte. Für die schnellen, ihr kennt das. Zum Knipsen und zum Fische fotografieren. Eine kleine Kamera, die so einiges auf dem Kasten hat. Für Über- wie Unterwasser. Dabei ist es egal, wenn sie einmal auf den Boden fällt. Selbst ein Fall auf den kargen Betonboden im Hafen vermag diesem kleinen Ding keinen Schaden. Eine Kamera für Outdoorer. Für Angler. Für kurze Nächte wie auch für längere Sessions. Für Tauchende. Für Schwimmer. Für Knipser. Für Fotografen. Ein cooles Teil – die Nikon AW 130.

AW130 BK back 1024x757 -  - Short Tackle, Nikon, Minimalism, Kurze Nächte, Keinen Bock auf Schleppen, fotos, AW130
5-fach optischer Zoom mit optischem Bildstabilisator bringen brillante Bilder in den Kasten!

Klar, meine Ausrüstung rund um meine DSLR möchte ich nicht missen und nutze ich weiterhin beinahe täglich. Doch gerade wenn ich nur ganz wenig Tackle mitschleppen will, muss mein Fotorucksack der kleinen Knipse weichen. Schaut sie euch einmal an und lasst euch von der Qualität der Nikon AW 130 überzeugen.

Hier noch einmal die wichtigen Produktfeatures und technischen Daten auf einen Blick:

  • –  16 Megapixel CMOS-BSI Sensor für perfekte Bildqualität
  • – 5-facher optischer Super-Zoom (24-120mm) mit optischem Bildstabilisator (VR)
  • – Wasserdicht bis 30 m, stossfest bis 2,10 m, Kälteresistent bis -10°C, Integrierte Wi-Fi- und NFC-Unterstützung; Videoaufnahmen in Full-HD-Qualität (1080/60i); GPS-Empfänger mit Weltkarte, Tiefen- und Höhenmesser
  • – 7,5 cm OLED-Monitor mit 921.000 Pixel
  • – Preislich ist die AW 130 ab ca. 269,00 Euro zu bekommen.

Hier geht es zur ausführlichen Produktbeschreibung von Nikon

 

Ein Text von Felix Kaczmarek, Herausgeber von twelve ft.. Fotos: Nikon Webseite/Pressestelle
Produktvorstellungen und PR-Veröffentlichungen bitte per E-Mail an info@twelvefeetmag.de