Was ist bloß mit dem Wonnemonat los? Der Mai ist zurzeit nur noch ein Schatten seiner selbst. Es ist kalt, nass und windig – am vergangenen Wochenende gab es bei uns in Nordrhein-Westfalen sogar Unwetter durch Gewitter, Starkregen und Hagel. Frühlingshafte Tage, die uns in den vergangenen Wochen schon auf den baldigen Sommer haben hoffen lassen, sind erstmal die Ausnahme geblieben. Und auch die Aussichten in den nächsten Tagen sind alles andere als vielversprechend.

Passend zu diesem wechselhaften Wetter haben die Jungs von Trakker gestern auf ihren Social Media-Kanälen ein kurzes Video hochgeladen und damit für mächtig Gelächter gesorgt. Schon in den ersten Stunden hat das Video aus dem Winter, in dem Julian Jurkewitz die neue Aquatexx EV 1.0 Shelter-Serie getestet hat, mehrere Tausend Views. Falls du es verpasst hast, wollen wir es dir hier nochmal zeigen.

Aquatexx EV 1.0 Shelter-Serie – was heißt das?

Laut Hersteller kommt die neue Aquatexx EV 1.0 Shelter-Serie mit einer 20% höheren Wasserdichtigkeit als bei allen anderen Zelten, erhöhter Atmungsaktivität und überlegener Winddichtigkeit. So soll das EV-Material – wie in dem kurzen Video bereits angeteasert wird – auch unter extremen Bedingungen überzeugen.

Die Serie umfasst das Bivvy 100, Bivvy 150, Brolly 100 und passendes Zubehör wie Social Caps, Skull Caps, Skull Cap Wraps und Inner Capsules. In wenigen Wochen sind die Aquatexx EV Tempest Modelle bei den Händlern erhältlich und jetzt bei einigen Händlern bereits vorbestellbar – wie bspw. an dieser Stelle bei der Angelzentrale Herrieden. Dort findest du natürlich auch eine ausführliche Produktbeschreibung.

Mehr vom Trakker Team Deutschland