Vor einigen Wochen stellten wir den Generalvertrieb von Holdcarp in Deutschland vor. B.Richi hat diesen übernommen und vertreibt die Produkte des Unternehmens exklusiv in unserem Lande. Neben einigen weiteren Produkten gehören auch Stabbojen zum Sortiment von Holdcarp. Eine dieser Stabbojen haben auch wir seit ein paar Wochen im Einsatz und verwenden diese, um Futterplätze und markante Stellen beim fischen zu markieren. Wo zuvor vorwiegend H-Bojen zum Einsatz kamen, steht heute eine Stabboje, die einige Vorteile mit sich bringt. Wir haben die Teleskop Stabboje mit reflektierendem Kopf getestet. Das sind unsere Eindrücke.

twelvefeetmag stabboje holdcarp 1 -  - Stabboje, Markierung, karpfenangeln, H-Boje, Boje

Teleskop Stabboje zum Markieren von Spots und Futterplätzen

Sieben Stangen-Segmente, eine Stofftasche und ein ausreichend starkes Gewicht zur Fixierung der Boje am Grund. Das ist der Lieferumfang der Holdcarp Stabboje. Wir machen das Schlauchboot klar und setzen die erste Boje an einem Platz, der in Ufernähe liegt. Vorher wurde der Platz mit dem Echolot gecheckt und die Tiefe ermittelt. Wir haben anschließend ausreichend viele Stangen-Elemente verbunden. Mit etwas Aufruhe versenken wir die Boje mit insgesamt drei Stangensegmenten sowie dem Spitzenteil im Wasser. Das flexible Kopfteil schaut perfekt aus dem Wasser und signalisiert an den kommenden Tagen diesen Spot. Wir speichern den Spot trotzdem noch einmal im GPS ab, wobei das eigentlich gar nicht nötig ist. Selbst in der Dunkelheit reicht ein kurzes Aufblitzen mit der Kopflampe, um den Spot schnell zu finden. Kein Vergleich zum nervigen Suchen der sich sonst im Einsatz befindenden H-Bojen. Selbst bei stärkerem Wind arretiert sich das Spitzenteil so perfekt, dass der Spot leicht zu finden ist. Das gilt natürlich auch für Plätze, die sich auf freier Fläche befinden.

twelvefeetmag stabboje holdcarp 4 -  - Stabboje, Markierung, karpfenangeln, H-Boje, Boje

Die Verarbeitung der Stabboje

Die Stabboje ist aus Kunststoff gefertigt und dadurch sehr leicht. Die Gewinde sind eingelassen und verschrauben sich sehr einfach. Die Verarbeitung ist in Anbetracht der Tatsache, dass wir 79,90 Euro in die Hand nehmen müssen ordentlich einzuordnen. Wir konnte keine Mängel feststellen und waren auch in der Praxis positiv angetan. Das Gewicht ist flach und liegt stabil auf dem Untergrund. Selbst bei leicht abfallenden Kanten, ist die Boje nicht gewandert, wie wir es in früheren Versuchen mit kleineren Bleien anderer Hersteller bereits feststellen mussten. Wichtig ist die Höhe des Gewichtes. Hier setzen wir lieber schwerere Varianten ein. Schwimmt ein Fisch in die Boje, wird diese einfach zur Seite gedrückt und stellt sich anschließend wieder auf. Ist das Gewicht zu leicht gewählt, kann es passieren, dass man die Boje verzieht. Einzig die Verbindungskordel zwischen Gewicht und Stangen könnte etwas robuster gestaltet sein. Sie erfüllt ihren Zweck ohne Probleme, warum setzt der Hersteller hier allerdings nicht auf robusteres Material? Wir werden nachfragen, vielleicht können wir für zukünftige Modelle eine Optimierung erzielen.

twelvefeetmag stabboje holdcarp 3 -  - Stabboje, Markierung, karpfenangeln, H-Boje, Boje

Upgrade und Ersatzteile

Die Stabbojen sind in unterschiedlichen Dimensionen und Ausführungen erhältlich. So ist die Teleskop-Variante z.B. in den Längen 3,7, 5,7 und 7,7 m verfügbar. Hier beziehen wir uns auf die Maximallänge. Die Mindestlänge aller Bojen beträgt 1,7 Meter. Wer besonders große Tiefenbereich befischen und markieren möchte, der kann für 6,90 Euro je Erweiterung auch zusätzliche Elemente kaufen und seine Stabboje nach belieben verlängern. Das ist natürlich auch der Fall, falls mal eines der Elemente zerstört oder beschädigt wird. Ersatz ist möglich, das ist kein Problem. Als zusätzliche Variante besteht auch die Möglichkeit auf eine selbstleuchtende Version zu setzen. Hier leuchtet der Kopf der Boje in den Nachtstunden, sodass der Spot noch einfacher gefunden werden kann.

twelvefeetmag stabboje holdcarp 6 -  - Stabboje, Markierung, karpfenangeln, H-Boje, Boje

Die Produktfeatures auf einen Blick

  • erhältlich in verschiedenen Längen zwischen 3,7 bis 7,7 m
  • 1 m – 1,7 m reflektierende Teleskopteil
  • aufgeteilt in 1 m lange Teil-Segemente
  • Inkl. Tasche, die alle Komponenten aufnimmt
  • Gewicht 1kg/2kg (je nach gewählter Variante)

twelvefeetmag stabboje holdcarp 2 -  - Stabboje, Markierung, karpfenangeln, H-Boje, Boje

Die Vorteile von Stabbojen gegenüber H-Bojen

Diese Vorteile konnten wir bei den Stabbojen gegenüber klassischer H-Bojen feststellen

  • Bei Wellengang super einfach sichtbar
  • Kein Verheddern der Kordel
  • Kein Verfangen der Hauptschnur mit der Boje im Drill
  • Kein Wandern der Spotmarkierung bei starkem Wind oder Wellengang
  • Nachts perfekt sichtbar
  • Aufgrund der Teleskopierbarkeit immer ideal an die Tiefe ausgerichtet

Da liegst du preislich – Teleskop Staboje

Die Standardausführung der Teleskop Stangenboje mit einer Länge von 3,7 m liegt bei 79,90 Euro, die 5,7 m Version bei 84,90 Euro und bei maximalen Ausführung musst du 94,90 Euro investieren. Ersatzsegment fallen mit 6,90 Euro kaum mehr ins Gewicht. Die Teleskop Stabboje ist hier zu bekommen.

Regelmäßige News von B.Richi erhalten