Daniel Wysdak und seine Saskia waren im westlichen Frankreich, genauer gesagt im Limousin und Poitou, unterwegs. Das gelobte Land bescherte ihnen einen unvergesslichen Trip und schönen Urlaub, der vor lauter Fängen und einmaligen Erlebnissen und Eindrücken nur so strotzte.

Einmaliger Trip im gelobten Land Frankreich

Zuerst am Lac de Villedon auf halber Strecke zwischen Poitiers und Limoges. Dann ging weiter an den Étang de Châteliers, der ungefähr 20 km westlich von Poitiers liegt. An beiden Gewässern zeigte sich für Daniel und Saskia wieder einmal, dass Paylakes gar nicht so schlecht sind, wie ihr Ruf. Wunderschöne natürliche Kulissen und starker Fischbestand sorgten dafür, dass sie dem Hobby nach allen Regeln der Kunst und in bester Atmosphäre nachgehen konnten. Und jede Menge Fänge gab es auch. Am besten selber im Bericht nachlesen: Am Ende wartet der Regenbogen…

twelvefeetmag daniel wysdak am ende wartet der regenbogen 1 -  - Reiseziele Frankreich, Lac de Villedon, Karpfenangeln in Frankreich, Karpfenangeln Frankreich, etang de chateliers, Daniel Wysdak

Mehr von Daniel Wysdak findest du