Heute haben wir mal wieder etwas aus der Rubrik „Amüsant“ für euch. Wir sind auf eine Pressportalmeldung der Polizei Wilhelmshaven/Friedland gestoßen. Das Portal berichtet über einen vermeintlichen Granatenfund, der sich nach dem Einsatz der Polizei und des Kampfmittelräumdienstes als „Angelzubehör“ herausstellte. Der besorgte Bürger fand die bis dato noch als Granate betitelte Objekt am Mühlenteich in Varel und verständigte unmittelbar nach dem Fund die Polizei.

Polizeimeldung1 800x800 -  - Polizei, Granate, Futterrakete, angeln

Natürlich sehen wir Karpfenangler auf den ersten Blick, dass der besorgte Bürger hier auf eine abgerissene Futterrakete gestoßen ist und sich zu keiner Zeit in Gefahr befand. Den ganzen Artikel findet ihr auf dem Pressportal der Polizei Wilhelmshaven/Friesland

 

Zur Berichterstattung

Hier gehts zum Bericht der Polizei

Quelle

Artikel, Fotos: Polizei Wilhelmshaven/Friesland