Wenn Haken, Wirbel und Co. mal wieder in der Tacklebox herumfliegen, ist das Chaos vorprogrammiert. Mal ehrlich – wie viel Endtackle aus deiner Tacklebox nutzt du wirklich? Vieles ist gerade bei kurzen Sessions sinnlos. Es ist aus unserer Sicht an der Zeit, den Inhalt der Tacklebox zu überdenken. Zugegeben, auch wir ordern uns hin und wieder zu viel Endtackle, das wir am Ende gar nicht nutzen. Wenn die Produkte nicht mit 100%igem Vertrauen verwendet werden, verschwinden sie ziemlich schnell wieder aus dem Gedächtnis, allerdings dann oftmals nicht aus der Tacklebox. Wenn du dieses Problem auch hast, dann haben wir heute einen Tipp für dich. Mark Hofman zeigt dir ein „How To“, um deine Tacklebox etwas leichter und übersichtlicher zu gestalten.

twelvefeetmag tacklebox verkleinern mit mark hofman 3 -  - twelve ft. PRO, Tacklebox verkleinern, Tacklebox, Mark Hofman

Tacklebox verkleinern mit Mark Hofman

Mark Hofman ist Extremangler und verbringt sehr viele Stunden am Wasser. Er trifft immer wieder auf andere Angler, die eine große Tacklebox mit sich herumschleppen. Das geht auch effizienter, denkt sich Mark und gibt in diesem Video einen Einblick in seine Tacklebox und zeigt die Materialien, die er am Wasser verwendet und auf die er sich zu 100% verlässt. Es ist an der Zeit, die Kleinteilesammlung zu reduzieren und das Zeugs zu Hause zu lassen, das deine Tacklebox nur unnötig beschwert und zustopft.

Ab jetzt auf twelve ft. PRO online: How To – Tacklebox verkleinern mit Mark Hofman

twelvefeetmag tacklebox verkleinern mit mark hofman 2 -  - twelve ft. PRO, Tacklebox verkleinern, Tacklebox, Mark Hofman
twelvefeetmag tacklebox verkleinern mit mark hofman 1 -  - twelve ft. PRO, Tacklebox verkleinern, Tacklebox, Mark Hofman

Weitere How To-Videos auf twelve ft. PRO

Kennst du schon unsere Rubrik Tutorials/How To´s auf twelve ft. PRO? Dort findest du eine Reihe von Videos, die dir dabei helfen können, deine Angelei zu verbessern. Ob Partikelzubereitung oder die passenden Tools beim Stalken – hier ist bestimmt ein spannendes Thema dabei, das für dich interessant sein kann. Viel Spaß beim Auschecken! Falls du noch kein Abo bei uns hast, kannst du die ersten Minuten übrigens zum Kennenlernen auch ohne Abo ansehen – also, worauf wartest du noch?