Graue Tage, frostige Nächte und geringe Chancen auf einen Fisch. Das zeitige Frühjahr – bevor die Natur endlich wieder zum Leben erwacht – kann für uns Karpfenangler ganz schön hart sein. Dennoch gibt es einen Funken Hoffnung, das weiß auch Younes Gonzalez. Mit einigen Tipps und Tricks kannst du auch bei kälteren Temperaturen deine Erfolgschancen schon ganz schön erhöhen. Younes‘ Story in Ausgabe 21 schon gecheckt? Mega!

twelvefeetmag ausgabe21 younes gonzales 1 -  - Younes Gonzales, twelve ft. ausgabe 21, karpfenmagazin online, Karpfenmagazin digital, Ausgabe 21

Die scheuen Nomade meiner Heimat – Younes Gonzalez

Es ist Winter und meine persönliche anglerische Depression ist auf einem Höchststand. Es ist wohl die schlechteste Zeit, um Abenteuer zu erleben. Diese Zeit ist auch in meiner Heimat Frankreich äußerst unproduktiv. Jeder, der ähnlich intensiv unterwegs ist wie ich, kann nachvollziehen, wie ich mich im Winter fühle. Ich will raus, doch die Aussichten auf Erfolg sind miserabel. Und doch gibt es einen kleinen Funken Hoffnung in mir. Unter bestimmten Voraussetzungen funktioniert meine Angelei auch im Winter bzw. im frühen Frühjahr. Den Fehler, an unbekannte Gewässer zu fahren, sollte man dabei allerdings nicht begehen…weiterlesen

Alle Artikel der Ausgabe 21 lesen

Zur Ausgabe 21 geht´s hier. Alle Artikel findest du in unserer Magazinübersicht und natürlich im neuen Menü dieser Ausgabe. Viel Spaß und stets dicke fette Fische!