Es hat sich nichts geändert. Auch im zweiten Teil nicht. Alles andere wäre auch eine Enttäuschung, denn schließlich zählt nach wie vor, was wir auch als Mantra des ersten Teiles von „Nordish by Nature“ mit Björn Brockmann ausgelobt haben: Wer Björn Brockmann will, der kriegt Björn Brockmann. Der kriegt die raue Natur zu spüren. Der norddeutschen Lande – und von Brocke. Und was er vollem abbekommt:  Den ein- oder anderen herben- aber immer gut gemeinten Spruch, der in den Ohren flattert und nachhallt – ehrlich, authentisch, ungefälscht. Man könnte auch sagen: Realtalk von und mit Björn Brockmann.

Wahrhaftig Björn – wie er leibt und lebt

Und das bedeutet dann eben auch: Einen unverstellten Einblick in seine Angelei, zu der ihn Christian Kessler einmal mehr mit der Kamera begleitete. Diesmal geht es für die beiden an einen Krautsee. We Brocke kennt, der weiß: In den erschwerten Bedingungen einer solchen Angelei liegt das Potential für so manchen Ausraster. Ob es dann wirklich so „derbe“ wird, wie das Ausgangssetting vermuten lässt? – wir wollen es hier noch nicht verraten. Was man allerdings auf jeden Fall sagen kann: Unter Björns raumgreifender Persönlichkeit geht bisweilen schonmal verloren, dass er ein verdammt guter Angler ist. Wovon du dich im neuen Teil „Nordish by Nature“ selber überzeugen kannst. Viel Spaß dabei!

Nachfolgend greifen wir nochmal die grundlegenden Infos zur Idee des neuen Korda-Filmformates, wie sie uns aus erster Hand übermittelt wurden, für dich auf.

Ob Björn Brockmann blankt? Karpfenangeln am Krautsee

Nordisch by Nature ist das Doku-Format mit Björn „Brocke“ Brockmann. Im zweiten Teil begleitet ihr unser Nordlicht an eine kleine-, durchtriebene Krauthölle. Zwischen Arbeitstagen in der Boilie-Halle will Björn den See knacken und greift tief in die Trickkiste des modernen Fallenstellers. Ob ihm diese Kniffe, Drohnenflüge & Co den erhofften Fisch bringen? Seht selbst in Nordisch by Nature.

twelvefeetmag people björn brockmann 4 -  -

Zum Format “ Nordish by Nature“

Endlich! Björn Brockmann bekommt sein eigenes Videoformat bei Korda Germany YouTube. Und noch dazu eines, dass ihm wie auf den Leib geschnitten ist: Nordisch by Nature zeigt unser Nordlicht in seiner anglerischen Heimat, dem schönen hohen Norden Deutschlands. Karpfenangeln in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg…und überall da, wo es Brocke hintreibt. Immer mit dabei: Hund Titus! Christian Keßler von Korda begleitet Björn in dieser neuen Videoserie zum Karpfenangeln in Deutschland mit der Kamera. Und verbindet seine tiefen Bilder mit einem authentischen Dokumentarstil. Denn das war uns genauso wichtig wie Brocke selbst: „Ich will frei Schnauze sabbeln!“ Brockmann in echt erleben? Ihm über die Schulter schauen und sein Angeln verstehen? Die Leidenschaft erleben, die ihn seit so vielen Jahren zum Vollblutangler macht? Zwischen Baustelle, Boilie-Bude und Karpfen jagen – Nordisch by Nature, das ist Björn Brockmann wie er leibt und lebt!

twelvefeetmag Brockmann Korda Nordish 2 -  -

Regelmäßige News von Korda erhalten