Das Fischen an der Elbe ist jedes Mal eine Herausforderung. Die Elbe hat ihre eigenen Gesetze, sei es das wechselhafte Wetter oder auch der Wasserstand mit seiner Stromstärke, der sehr flach bis hin zu extremen Hochwasser sein kann. Christopher Schneider ist an der Elbe zu Hause und weiß ganz genau, welche Anforderungen das Tackle an diesem Fluss erfüllen muss, um erfolgreich auf Karpfen angeln zu können. In diesem Beitrag lässt er uns an seinem Erfahrungsschatz teilhaben. Los geht´s, Christoph!

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 13 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

Beim Thema Tackle am Fluss gehen die Meinungen weit auseinander. Ich kann daher nur über meine Erfahrungen sprechen und gehe immer gerne auf Nummer sicher. Das ganze Gerät wird am Fluss sehr stark beansprucht und kann oft an seine Grenzen stoßen. Die Elbe ist ein großer Fluss, der nicht nur einen gewaltigen Fischbestand aufweist, sondern auch eine Vielfalt an Arten hat. Man kann mit seinem Tackle immer mit einen der Riesen aus dem Strom rechnen. Auch die sogenannten Mitesser am Futterplatz, wie zum Beispiel ein großer Flusswels, kann den gut angelegten Platz in kürzester Zeit leerfegen und für einen spannenden Drill an der Karpfenrute sorgen.

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 14 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

Flussangeln: Dieses Tackle ist dabei

Der erste wichtige Faktor am Fluss ist für mich der sichere und feste Stand meiner Ruten mit einem stabilen und vielseitig einsetzbaren Rod Pod. Jede Buhne, jedes Deckwerk und jeder Wasserstand am Fluss lässt es den selben Spotimmer wieder neu und anders erscheinen. Zu den Ruten: meine Sportex Morion ST oder Impressive Carp sind etwas kräftiger im Rückgrat und arbeiten im Drill viel mit der Spitzenaktion. Mit einer Länge von 12 ft. bis 13 ft. und einer Testkurve von 3,25 lbs bis 3,50 lbs habe ich jede Menge Kraftreserven und kann auch gut und gerne im Notfall mal dagegenhalten. Die Rollen müssen nicht wirklich gewaltig oder riesig sein, da die Wurfentfernungen am Fluss oder an den Buhnen sich meist in Grenzen halten. Aber die Bremse sollte in jeder Situation richtig arbeiten und das machen, was sie soll.

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 2 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

Als Hauptschnur verwende ich das Climax Flash Braid Geflecht in olive als neutral oder als sinkend in 0,25 mm. Knoten und Abriebfestigkeit sprechen unter diesen Umständen am Fluss für sich. Beim Hauptstromfischen bevorzuge ich die neutrale Version, weil die Ruten wegen der Strömung meist steil und hoch stehen müssen, um dem Wasserdruck so wenig wie möglich Fläche zu geben. Die sinkende Version kommt hingegen in strömungsberuhigten Bereichen zum Einsatz, weil man immer mit Schiffs- oder Sportbootsverkehr rechnen muss. In der Regel senke ich auch dann noch jede Rute mit einem Captive Absenkblei zusätzlich ab.

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 3 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

Als Schlagschnur benutze ich die Climax Haruna Softleader, extrem abriebfest und dennoch sehr weich lässt sie sich selbst in höheren Stärken bis 0,80 mm leicht an das Hauptschnurgeflecht knoten. Die Schlagschnur ist am Fluss einfach unablässig, da scharfe Dreikantmuscheln oder Steinpackungen am Deckwerk oder den Buhnenköpfen schnell einen Fisch abreißen lassen.

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 16 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

Als nächstes verwende ich ein Leadcore bis 60 lbs, das ich mir gerne in einer Länge von 100 cm bis 120 cm selber spleiße. Ein einfaches 170 Gramm bis 200 Gramm schweres Inline Grippa Blei sorgt dann für den festen und sicheren Halt am Futterplatz. Das Vorfach ist in erster Linie sehr steif und kurz gehalten. Ob ich hier wieder auf ein beschichtetes Climax Cult Skin Braid oder Fluoro Carbon Mono tendiere, ist situationsabhängig. Die Hakengröße und deren Drahtstärke dürfen auch etwas gröber ausfallen, er sollte aber nach jedem Fisch oder Köderkontrolle begutachtet werden. Schnell ist jeder noch so gute, scharfe Haken durch einen Stein stumpf und unbrauchbar, denn nur ein scharfer Haken kann fangen.

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 6 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

Steine, Muscheln und Krabben – Karpfenangeln an der Elbe

Der Ärger mit denn aus Asien eingeführten Wollhandkrabben ist mal mehr oder mal weniger schlimm. Wenn sie sehr aktiv sind, fressen sie einfach alles ,was sie vor die Nase kriegen, egal ob süß, sauer oder fischig im Geschmack und sie können auch jedes Vorfach egal ob geflochten oder monofil mit ihren kräftigen Scherenhänden durchtrennen. Mit dieser Plage muss man in der Elbe einfach leben. Im schlechtesten Fall, wenn diese ungewollten Gäste sehr aktiv sind, kann man nur mit sehr dickem Mono als Vorfach fischen und die Hakenköder künstlich einwrappen und regelmäßig kontrollieren. Die Hakenköder oder einen Dip mit Salz benetzen ist auch ein kleiner Tipp, da diese haarigen mit Scherenhänden bestückten Ungetüme dies nicht mögen.

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 11 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 12 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

twelvefeetmag karpfenangeln am fluss tackle 8 -  - Karpfenangeln am Fluss, Flussangeln auf Karpfen, Flussangeln, Christopher Schneider

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick in meiner Fischerei an der Elbe geben.

Mehr über Christopher und seine Angelei erfahren