Sagen wir es doch geradeheraus: Am Kanal sitzen wir uns manchmal wortwörtlich den Arsch platt – gerade im Sommer. An diesem teilweise monoton verlaufendem Gewässertyp ist es oftmals nicht einfach, erfolgreich auf Karpfen zu angeln. Doch gerade in den Sommermonaten ist André Börner am Kanal zu finden.

twelvefeetmag karpfenangeln am kanal andre börner 2 -  - Karpfenangeln am Kanal

Der Futterplatz läuft

André liebt es einfach, die Fische auf Strecke zu fischen. Dabei hat er über die Jahre eine Strategie entwickelt, die ihm regelmäßig zum Fangerfolg führt. Er sucht sich vielversprechende Spots und versucht diese mit der passenden Futterwahl zu aktivieren. In diesem Video, das vor einigen Tagen auf dem Pro Line YouTube-Channel online ging, begleiten wir André auf eine typische Sommersession am Kanal. Mitten in der Nacht hat André direkt zwei gute Fische in weniger als 30 Minuten fangen können. Der Futterplatz läuft. Doch tagsüber dann einfach keine Aktionen. Kanalkarpfen eben. Ob ein spontaner Spotwechsel wieder die Wende bringen kann? Ein sehr authentisches Video, das Lust auf die nächste Session an der Rinne macht. Viel Spaß!

twelvefeetmag karpfenangeln am kanal andre börner 4 -  - Karpfenangeln am Kanal

twelvefeetmag karpfenangeln am kanal andre börner 3 -  - Karpfenangeln am Kanal

Mehr über André und seine Angelei erfahren