Einzelhändler schließen, Messen sind abgesagt, das öffentliche Leben steht still. Das Jahr 2020 ist für viele von uns sicherlich ein schwieriges Jahr – angeltechnisch allerdings ein Jahr, das ebenso viele Chancen bietet. Vor einigen Tagen erreichte uns ein Fangbericht von Dominik Datscher. Er lässt das Jahr 2020 Revue passieren lässt. Mach dich bereit auf ein paar geile Fische, los geht´s.

Was ist das für ein Jahr? Diese Frage stellen sich sicher viele von euch. Angefangen von Ausgangsbeschränkungen bis hin zu Kurzarbeit. Auch mich erwischten diese Maßnahmen mit voller Härte. Als das alles angefangen hatte, war ich ehrlich gesagt richtig am Boden zerstört. Doch nach einer Zeit wurde mir bewusst, dass ich vermutlich nie wieder die Chance auf so viel Freizeit bekommen werde und begann daher, mein Fischerjahr 2020 zu planen.

twelvefeetmag karpfenangeln im corona jahr dominik datscher 4 -  - karpfenangeln, Corona

Neuer PB – in Serie

Nach paar Tagen voller Planung begann die Umsetzung. Als ersten Schritt kontaktierte ich eine Boilieschmiede, von der ich schon viel gutes gehört habe und erzählte von meiner eigenen Vorstellung des perfekten Boilies. Nach einer professionellen Beratung wurde dann mein Traumboilie hergestellt. Trotz sehr rascher Herstellung meiner Kugeln, kam mir die Wartezeit wie eine Ewigkeit vor. Doch der Tag der Abholung kam. Meine Vorfreude war vergleichbar wie früher zu Weihnachten.

twelvefeetmag karpfenangeln im corona jahr dominik datscher 5 -  - karpfenangeln, Corona

Bereits ein paar Tage später stand die erste Session mit meinem eigenen Boilie an – und ich sollte für meine investiere Zeit rasch belohnt werden. Ich konnte bereits in meiner ersten Session meinen Schuppi PB auf 31,2 Kilo raufschrauben und meinen Spiegler PB auf 27,3 Kilo. Auch einige weitere schöne Fische durfte ich stolz in die Kamera halten. Mein Plan ging voll aufging.

twelvefeetmag karpfenangeln im corona jahr dominik datscher 2 -  - karpfenangeln, Corona

Nach vielen weiteren  erfolgreichen Sessions, die ich mit meinen Freunden bestreiten durfte, wurde mir klar, dass das verflixte Corona-Jahr 2020 mir voll in die Karten spielte. Zum Schluss möchte ich mich bei meinen Freunden, die mich während der Sessions begleiteten und unterstützten, bedanken. Allen anderen wünsche ich stramme Schnüre im Jahr 2021 aber vor allem viel Gesundheit.

twelvefeetmag karpfenangeln im corona jahr dominik datscher 6 -  - karpfenangeln, Corona

Mehr über Dominik und seine Angelei erfahren