Kälte, kurze Tage und lange Nächte und geringe Chancen auf einen Fisch. Der Winter kann für Karpfenangler ganz schön hart sein. Viele erklären die Saison nach den Herbstmonaten daher für beendet. Doch in Gesellschaft kann eine Winterkampagne etwas sein, das man nicht so schnell vergisst. Das weiß auch Niklas Büttner, der gerade in den Wintermonaten zusammen mit Freunden schon einmalige Stunden am Wasser erlebt hat. Auch wenn uns Covid-19 aktuell noch fest im Griff hat und mitunter vom Fischen mit Freunden abhält, es kommt ganz sicher die Zeit nach Corona. Das sind Niklas Tipps fürs Social in der kalten Jahreszeit.

twelvefeetmag karpfenangeln im dezember 8 -  - winterkarpfen, Social, Karpfenangeln Winter, Karpfenangeln im Dezember

Die Angelei im Winter ist sicherlich nicht für jeden etwas. Lange und dunkle Nächte bei Eiseskälte sind zu dieser Jahreszeit eher die Regel als Ausnahme. Doch eine Pause von unserer Passion zu machen, kommt für mich nicht in Frage und so treibt es mich auch in den kalten Monaten an die Ufer. Und genau jetzt ist ein Social genau richtig, denn bei den widrigen Bedingungen macht es in Gesellschaft doch deutlich mehr Spaß. Mit diesen drei Tipps wird der nächste Social, sofern Corona es zulässt, noch eine Spur besser.

twelvefeetmag karpfenangeln im dezember 9 -  - winterkarpfen, Social, Karpfenangeln Winter, Karpfenangeln im Dezember

Wärme erhellt die Stimmung

Es gibt wohl nichts Schlimmeres, als mit kalten Händen und Füßen am Wasser zu sitzen. Da helfen auch die wärmsten Gedanken und hitzigsten Diskussion nicht mehr. Daher achtet darauf, eine gute Wärmequelle dabei zu haben, die ihr idealerweise gemeinsam nutzen könnt. Hier bietet sich gerade in den späten Stunden bei Dunkelheit das klassische Lagerfeuer an. Was gibt es Schöneres, als mit seinen Freunden gesellig um ein Lagerfeuer zu sitzen. Allein der Blick in die Flammen hat etwas Magisches. Wenn man dem Rauch aber aus dem Weg gehen möchte oder es eher regnerisch ist, bietet der heutige Tacklemarkt auch diverse Alternativen.

twelvefeetmag karpfenangeln im dezember 7 -  - winterkarpfen, Social, Karpfenangeln Winter, Karpfenangeln im Dezember

Hier kann man an erster Stelle die Zeltheizung nennen. Wenn man diese in das gemeinsame Kochzelt stellt, bleibt ein Social auch „am Leben“ und es verkriecht sich nicht jeder in sein Bivvy. Mittlerweile gibt es verschiedene Anbieter, auf die man zurückgreifen kann. Ich persönlich verwende die Heatbox 2000 von Gazcamp und bin absolut zufrieden.

twelvefeetmag karpfenangeln im dezember 12 -  - winterkarpfen, Social, Karpfenangeln Winter, Karpfenangeln im Dezember

Wer nicht so viel Geld investieren möchte, kann bis zu einem gewissen Grad auch auf Kerzen zurückgreifen. Aber Achtung! Bitte seid dabei vorsichtig, nicht dass euch das Zelt abbrennt. Ein nützliches Gadget kann hier der „Bivvy Heater“ von Nash sein, den man mit Teelichtern betreibt.

Ein Hauch von Weihnachtsmarkt

Eine weitere Hilfe können heiße Getränke sein, um euch von Innen zu wärmen. Dies unterstützt ungemein bei der Bekämpfung von Kälte. Dabei ist ein guter Glühwein perfekt für eine angenehme Stimmung und kurbelt den klassischen Anglertalk nur stärker an. Aber bitte nur in Maßen genießen und es nicht übertreiben. Denn das Fischwohl steht über allem! Lieber greift man zwischendurch auf einen heißen Tee oder Orangensaft zurück. Auch das ist sehr lecker und lässt einen länger gemeinsam verweilen.

Um die Stimmung perfekt abzurunden, darf gutes Essen selbstverständlich nicht fehlen. Hier kann es weihnachtlich sein oder auch nicht. Hauptsache es schmeckt allen und jeder ist ausreichend gesättigt. Hierzu eine kleine Anekdote: Vor drei Jahren verbrachte ich Heiligabend mit zwei Freunden am Wasser. Dabei wurde richtig aufgefahren und es gab sogar Pute mit Rotkraut und Klößen. Wohl eines meiner besten Weihnachtsfeste überhaupt.

twelvefeetmag karpfenangeln im dezember 4 -  - winterkarpfen, Social, Karpfenangeln Winter, Karpfenangeln im Dezember

Nasse Matte dank Citruz

Zum Abschluss bleibt die Erkenntnis, dass wir vor allem zum Karpfenfangen ans Wasser fahren. Das ist natürlich auch bei einem Social im Dezember der Fall. Wenn die Matten nass sind und man sich gemeinsam über die Fänge freuen kann, dann ist das doch das Highlight eines jeden Socials.

twelvefeetmag karpfenangeln im dezember 2 -  - winterkarpfen, Social, Karpfenangeln Winter, Karpfenangeln im Dezember

Um auch im Winter erfolgreich zu sein, setze ich auf den – aus meiner Sicht – Winterboilie schlecht hin. Den Citruz von Nash. Dabei fische ich meistens 15 mm Pop-Ups oder Wafter, die mit „Plume Juice“ gepimpt wurden. Weiteres Beifutter setze ich zwar ein, aber nur in sehr geringen Mengen. Dies hängt selbstverständlich auch von den aktuellen Wetterbedingungen ab. Schließlich fressen unsere kaltblütigen Freunde bei niedrigen Temperaturen auch dementsprechend weniger. Der attraktive Futtermix besteht aus Boilies, Flakes, Pellets und einem ordentlichen Schuss Syrup. Als kleinen Geheimtipp kann ich euch noch Maden mit an die Hand geben. Ob im Spod Mix oder mittels Maggot-Clip am Haar, im Winter eine echte Waffe.

twelvefeetmag karpfenangeln im dezember 1 -  - winterkarpfen, Social, Karpfenangeln Winter, Karpfenangeln im Dezember

Ich hoffe, dass bald wieder Socials am Wasser möglich sind. Aber wenn vielleicht nicht dieses Jahr, dann nehmt die Tipps mit in den nächsten Winter. Denn genießt lieber gemeinsam die Zeit am Wasser und lasst euer Tackle nicht im Winterschlaf.

Mehr von Niklas und seiner Angelei erfahren