Es ist 17:00 Uhr. Ich habe mir einen Timer gestellt, um das Büro heute ausnahmsweise mal vor den sonst üblich gewordenen 12 Stunden zu verlassen. Das Auto steht schon fertig gepackt bereit. Spots habe ich keine vorbereitet, ich lasse die erste Session in diesem Jahr auf mich zukommen, lass mich von Lust und Laune treiben. Das Wetter ist stürmisch und kühl. So, wie es für einen Februar nicht ungewöhnlich ist. Okay, ich gebe zu – die Temperaturen lassen keine winterliche Stimmung aufkommen. Das aber ist auch gut so, ansonsten würde ich jetzt wahrscheinlich noch immer am Schreibtisch hocken, statt ans Wasser zu fahren. Vor den Augen hab ich den ersten Fisch schon. Fullrun, Drill, über den Kescher ziehen, Bämm. Naja, ich gebe zu – die Entfernung zu diesem Moment ist groß, fast so groß wie das Feuer, das in mir lodert. Ich bin heiß, voller Erfolgsgelüste und hoffe, dass es klappt. Schnell werfe ich nochmal den Blick auf ein Foto, das ich morgen früh in live erleben will. Los geht´s, raus ans Wasser. Geil!

twelvefeetmag karpfenangeln im fruehling 8 -  - Karpfenangeln im Frühling, Karpfen angeln, Frühjahr, fischen, Felix Kaczmarek

Short-Session Taktik – wenig Futter, gute Spots

Meine Taktik für diese Session ist klar. Ich bediene mich an wenigem Futter und setze dies gezielt an jenen Spots ein, die sich als attraktiv zeigen. Letzte Woche habe ich mir zwei Seebereiche als sehr gut eingestuft. Ein sehr zentral gelegenes Plateau und ein weiterer Bereich, der nah am Ufer liegt und zahlreiches Gehölz aufweist. Die Wassertiefen bewegen sich zwischen 2 und 4,5 Metern, wobei der See an seiner tiefsten Stelle rund 6 Meter tief ist. Das Gewässer ist klein, wodurch ich mir besondere Chancen ausmache. Eigentlich ein gutes Gewässer für die aktuell vorherrschenden Wassertemperaturen. Der Platz, an dem ich meine Baits anbiete, ist entscheidend und meiner Meinung nach zu dieser Zeit für mehr als 70% am Erfolg beteiligt. Alles andere ist der Köder, die Präsentation und natürlich auch ein wenig Glück. Je wärmer das Wasser wird, desto mehr verschieben sich die Verhältnisse wieder. Besonders bei kaltem Wasser ist die Location die wichtigste Größe im gesamten Erfolgspuzzle. Nur wenn du dort fischst, wo sich die Fische auch aufhalten, kannst du sie überlisten.

twelvefeetmag karpfenangeln im fruehling 7 -  - Karpfenangeln im Frühling, Karpfen angeln, Frühjahr, fischen, Felix Kaczmarek

Ich entscheide mich für einen zentralen Punkt auf dem Plateau und einem sehr hindernisreichen Bereich, weil ich glaube, dass die Fische hier Schutz und Ruhe suchen. Zusätzlich stößt der teils warme Wind direkt auf diesen Bereich und durchmischt das Wasser.

My-Baits Partikel – mit der Rakete oder im Stickmix

Bei meinem Futter setze ich bei dieser Session auf kleine Partikel, die ich mit einigen wenigen Spod-Füllungen an den Platz bringe. Zusätzlich fische ich Stickmixe in PVA und weitere teigige Komponenten, um meine Plätze so attraktiv wie nur möglich zu gestalten. Lösliches Futter ist dabei in weißfischarmen Gewässern meine erste Wahl. Alles andere lasse ich weg und verschiebe deren Einsatz auf spätere Zeit – dann wenn das Wasser wieder etwas wärmer ist.

Ich möchte heute tatsächlich mal wieder kleinere Partikel und Dosenmais am Haar anbieten. Einzelne Körner erscheinen mir aber zu riskant und zu unselektiv. Ich nutze demnach Meshguard und probiere, mir daraus kleinere Hookbaits zu bauen. Vielleicht klappt es damit ja.

twelvefeetmag karpfenangeln im fruehling 2 -  - Karpfenangeln im Frühling, Karpfen angeln, Frühjahr, fischen, Felix Kaczmarek

Mit meiner zweiten Rute fische ich einen kleinen Schneemann und setze auf eine klassische Mischung mit einigen Boilies und natürlich auch Dosenmais, der mir als wunderbares Beifutter dient.

Das neue Carpleads Meshguard – Hookbait Mesh

This is not PVA! Das lese ich ganz groß auf der Verpackung des neuen Meshguards von Carpleads. Ein Material, das speziell zum Bau von Hookbaits gedacht ist. Partikel, Teig, Boiliecrush und weitere Kleinstköder lassen sich mit Hilfe von diesem Mesh-Material einsetzen. Ich probiere ein paar Sachen aus. Lässt sich Teig mit Hilfe von Meshguard anbieten? Ich probiere es aus! Lassen sich kleine Partikel oder auch Dosenmais selektiv als Hookbait fischen?

twelvefeetmag karpfenangeln im fruehling 4 -  - Karpfenangeln im Frühling, Karpfen angeln, Frühjahr, fischen, Felix Kaczmarek

Auch dies überlasse ich nicht dem Zufall und teste es aus. Zu guter Letzt baue ich mir auch noch einen Hakenköder aus zerdrückten Boilies. Warum? Ganz einfach. Ich versuche so, die Oberfläche der Köder zu vergrößern und probiere, so mehr Lockstoffe ans Wasser abzugeben. Die Lockwirkung soll erhöht werden. Ob´s klappt? Ich weiß es nicht, aber einen Versuch wage ich und teste es einfach. Nur so kann ich eine Aussage darüber treffen und nur so kann ich selbst die Erfahrungen machen, um bei der nächsten Session erneut auf dieses Pferd zu setzen, oder wieder etwas neues zu testen.

twelvefeetmag karpfenangeln im fruehling 5 -  - Karpfenangeln im Frühling, Karpfen angeln, Frühjahr, fischen, Felix Kaczmarek

Erfahrungen sind beim Karpfenangeln extrem wichtig und stellen einen großen Punkt des Erfolges dar. Zurück zum Meshguard – das Material ist in zwei Varianten erhältlich. Eine kleinere Variante zählt einen Durchmesser von 18, eine weitere Version sogar 24 mm Durchmesser. Beide Meshguards werden in einer praktischen Tülle geliefert. Aufgespult ist es auf einem Kunststoffrohr und mit einem Puller versehen. Jetzt wird auch klar, weshalb Carpleads „This is not PVA“ auf die Verpackung schreibt – das Zeug ähnelt normalem Funnel Web schon sehr stark – nur löst es sich bei Wasserkontakt nicht auf!

twelvefeetmag karpfenangeln im fruehling 4 -  - Karpfenangeln im Frühling, Karpfen angeln, Frühjahr, fischen, Felix Kaczmarek

Am Ende bleiben leere Hände – Karpfenangeln im Frühjahr eben

Der Aufwand hat sich nicht gelohnt, ich bleibe blank. Einen Kaffee ziehe ich mir noch, ehe es für mich wieder ins Auto und danach kurz ins Büro geht. Daily Business eben. Trotz des Blanks hat es mich angefixt. Das Tackle bleibt im Auto, das Futter im Eimer. Die nächste kommt, der erste Fisch hoffentlich bald. Ich drücke euch die Daumen, fangt einen Dicken zum Saisonstart und lasst euch nicht runtermachen. FCK Covid-19. By the Way – mittlerweile sind schon wieder drei Wochen seit meiner letzten Session vergangen. Das Kontaktverbot nagt an mir. Noch immer steht das Auto bereit, um zum Wasser gefahren zu werden. Ich bleib dran, ehrlich.

twelvefeetmag karpfenangeln im fruehling 1 -  - Karpfenangeln im Frühling, Karpfen angeln, Frühjahr, fischen, Felix Kaczmarek

Was in meiner Bait Bag war – alles auf einen Blick

Für den ein oder anderen sicherlich interessant – mein Stuff für attraktive Hakenköder und die Angelei im Frühling. Hier alles auf einen Blick.