Im vergangenen Jahr hat Felix Schollmeyer ein stark verkrautetes Gewässer befischt, das er bis dahin nicht kannte. Um dennoch vielversprechende Spots zu finden, kam bei ihm das Deeper Sonar zum Einsatz, das bei diesen Bedingungen seine Stärken ausspielt. Wie er vorgegangen ist, teilt uns Felix heute mit.

Im Frühjahr des vergangenen Jahres rief mich ein Freund an und fragte, ob ich Lust hätte, eine Woche mit ihm an einen See zu fahren, den wir beide noch nicht kannten. Die Informationen, die wir hatten, waren sehr vage. Darum haben wir uns entschieden, etwas mehr Tackle als ohnehin schon dabei war, mitzunehmen. Wir wollten für alle Situationen gewappnet sein.

Karpfenangeln im Kraut – und nun?

Sonntagnachmittags standen wir nun voller Vorfreude an diesem See und mussten feststellen, dass dieser zu 90% komplett verkrautet war. Damit hatten wir nicht gerechnet. Wir durften zwar mit einem Boot auf den See, jedoch malten wir uns bereits aus, dass wir mit dem konventionellen Geber unseres Echolots nicht viel Freude haben würden. Wir testeten es dennoch, da wir gerne etwas über die Tiefenstruktur des Gewässers herausfinden wollten. Unsere erste Erkundungstour wurde von lautem Fluchen begleitet, da einer von uns ständig den Geber vom Kraut befreien musste, da er deutlich tiefer im Wasser lag als das Boot. Um es kurz zu machen, wir kamen nicht sehr weit.

twelvefeetmag karpfenangeln kraut deeper sonar 7 -  - Karpfenangeln im Kraut, Deeper Sonar, deeper

Als wir wieder am Ufer waren, fiel mir ein, dass ich noch einen Deeper im Gepäck hatte, den ich noch gar nicht vom Boot ausprobiert hatte. Bereits jetzt zahlte es sich aus, dass wir unsere Autos komplett überladen hatten, um alles dabei zu haben. Da der Deeper nicht so tief ins Wasser eintaucht, wollten wir ihn in der Krauthölle testen. Nachdem ich alles montiert hatte, ging die nächste Erkundungstour los und zu unserer Überraschung glitt die kleine Kugel über das Kraut, als wäre sie genau dafür gemacht. Das kleine Echolot wird dafür an einem „Wellenreiter“ montiert und der gleicht die Bewegung der Wellen aus, hilft der Kugel aber auch dabei, über das Kraut zu gleiten.

twelvefeetmag karpfenangeln kraut deeper sonar 2 -  - Karpfenangeln im Kraut, Deeper Sonar, deeper

Spots im Kraut finden – Deeper macht´s möglich

Mit unserem neuen Echolot konnten wir uns einen guten Überblick über den See verschaffen und die Krautlöcher finden, in denen wir fischen wollten. Es war sehr häufig so, dass abgerissenes Kraut an der Oberfläche trieb und den Eindruck erweckte, dass das Kraut in der kompletten Wassersäule vorhanden war. Fuhr man mit dem Echolot über diese Spots, stellte man fest, dass es teilweise krautfreie Stellen waren, an denen nur oberflächlich abgerissene Krautfahnen trieben. Wir zogen an einigen dieser Stellen das treibende Kraut in die Seerosen und fütterten. Um die Stellen einfach wiederzufinden, wurde ein Marker einige Meter neben dem Krautloch ins Kraut gestellt. Ich denke, Fische können in so dichtem Kraut eine Schnur vom Marker nicht von einem Krauthalm unterscheiden, daher markierten wir die Stellen nicht per GPS.

twelvefeetmag karpfenangeln kraut deeper sonar 6 -  - Karpfenangeln im Kraut, Deeper Sonar, deeper

Mit dieser Technik konnten wir schnell gute Spots für unsere erste Nacht markieren und legten unsere Ruten aus. Die Darstellung des Echolots war so genau, dass man auch das Bodenkraut erkennen konnte. An diesen Spots fütterte ich erstmal Partikel und fischte Stellen mit weniger Bodenkraut. Die Weißfische sollten das Kraut beim Wühlen herausreißen, sodass die Spots frei werden. Die Taktik ging auf und so hatten wir Mitte der Woche genügend vielversprechende Plätze, die wir befischen konnten.

Bereits in der ersten Nacht konnten wir beide jeweils zwei Fische fangen und waren mehr als zufrieden. Aber es sollte noch besser kommen, denn je mehr Futter in die Krautlöcher flog, desto größer wurden die Stellen und nach und nach wurden auch die Fische größer. Am Ende der Woche konnten wir zusammen über 40 Fische fangen und fuhren grinsend nach Hause.

twelvefeetmag karpfenangeln kraut deeper sonar 9 -  - Karpfenangeln im Kraut, Deeper Sonar, deeper

Gerade in extrem verkrauteten Gewässern kann ich diese Art der Stellensuche wirklich jedem ans Herz legen. Man erfährt direkt, wie die Bodenbeschaffenheit aussieht und sucht deutlich effektiver, als mit einem herkömmlichen Echolot.

Mehr über Felix und seine Angelei erfahren