Die Karpfen laichen! Aufgrund der niedrigen Temperaturen im Mai kann sich das an einigen Gewässern in der Republik auch noch ein paar Wochen hinziehen. Karsten Neumann hat uns aus diesem Grund 3 Tipps zusammengestellt, die ihm auch in dieser schwierigen Zeit am Wasser Fisch bringt. Los geht´s, Karsten.

Diese Zeit ist für viele ein echtes Martyrium, für andere ein Fanggarant. In wohl keiner anderen Zeit des Jahres liegt das Fangen oder Blanken so eng zusammen wie Mitte Mai bis Mitte Juni. Denn zu dieser Zeit findet sie häufig statt, die Laichzeit der Karpfen.

twelvefeetmag karpfenangeln in der laichzeit 4 3 -  - Laichzeit, Karpfenangeln Laichzeit, Karpfenangeln in der Laichzeit

In den vergangenen Jahren rutschte die Laichzeit immer weiter nach hinten. Letztes Jahr war sie – zumindest bei uns im Nordwesten – sogar erst Ende Juni in vollen Gange und zog sich bis Dato über gut einen Monat hin. Früher haben viele meiner Bekannten ihren Urlaub danach geplant und wussten ganz genau, in der dritten Maiwoche, da geht es rund in den Laichgebieten. Aufgrund des Klimawandels ist da aber so einiges durcheinander geraten und aus diesem Grund möchte ich dir 3 Tipps geben, wie ich bei meiner Angelei zu dieser Zeit vorgehe.

Die Spotwahl in der Laichzeit

Wohl eines der entscheidenden Kriterien zu dieser Zeit. Ich versuche, mich immer auf den Zugruten der Fische – um das Laichgebiet herum – zu positionieren. So kann ich Fische fangen, die noch davor stehen und solche, die schon fertig ausgelaicht aus dem Laichgebiet abziehen. Somit bin ich zeitlich unabhängig, da nie alle Fische auf einmal laichen und die Diskussion, sind die Fische schon fertig oder nicht, berühren mich weniger.

twelvefeetmag karpfenangeln in der laichzeit 8 -  - Laichzeit, Karpfenangeln Laichzeit, Karpfenangeln in der Laichzeit

Solche Plätze können z.B. Kanten vor Flachwasserbuchten sein oder auch Bereiche um große mit Kraut bewachsene Plateaus. In den letzten Jahren konnte ich immer wieder beobachten, wie die Karpfen in den Bereichen der Abläufe von Seen gelaicht haben. Der Frischwasseraustausch scheint diese Plätze zu begünstigen. Also sind auch die hinführenden Schilfkanten mögliche Zugruten.

Meine Futtertaktik

Die Fische nehmen, je dichter sie vor dem Laichgeschäft stehen, kaum noch Futter zu sich. Danach stürzen sie sich dann auf alles, was sie finden. Also ist man gut damit beraten, möglichst auffällige Köder zu verwenden. Ich setze in dieser Zeit auf weiße, neon-gelbe oder pinke Pop-Ups aus meiner Range. Mit diesen Ködern fängt man vor allem die aggressiven Milcher oft ziemlich schnell. Der DMPT Boost weckt zusätzlich zur Optik die Aufmerksamkeit der Karpfen.

twelvefeetmag karpfenangeln in der laichzeit 5 3 -  - Laichzeit, Karpfenangeln Laichzeit, Karpfenangeln in der Laichzeit

twelvefeetmag karpfenangeln in der laichzeit 6 2 -  - Laichzeit, Karpfenangeln Laichzeit, Karpfenangeln in der Laichzeit

Eine Alternative wären aber auch auffällige Bodenköder, wie zum Beispiel mein White Tuna. Durch die helle Farbe bietet er einen guten Kontrast, besonders auf dunklen Böden.

Ausgelaicht oder noch dabei?

Um diese Frage beantworten zu können, muss man sich die Fische einfach nur anschauen. Ein makelloser Karpfen mit einem dicken Bauch ist mit Sicherheit noch nicht ausgelaicht. Ein Karpfen mit Schrammen, offenen Wunden und/oder nach außen gestülpten, geöffneten sowie geschwollenen Aftern, ist hingegen ganz sicher abgelaicht.

twelvefeetmag karpfenangeln in der laichzeit 2 3 -  - Laichzeit, Karpfenangeln Laichzeit, Karpfenangeln in der Laichzeit

Die Beobachtung entscheiden maßgeblich über das weitere Vorgehen mit, denn umso mehr Fische das Laichgebiet schon wieder verlassen haben, desto eher fängt man die Fische auch wieder in anderen Gewässerabschnitten.

Weitere Tipps für deine Angelei in der Laichzeit findest du auf meinem YouTube Channel. In meinem „Laichguide“-Video spreche ich noch über weitere Tipps und Tricks, die dich hoffentlich trotz Laichzeit nicht blanken lassen.

twelvefeetmag karpfenangeln in der laichzeit 7 1 -  - Laichzeit, Karpfenangeln Laichzeit, Karpfenangeln in der Laichzeit

Mehr über Karsten und seine Angelei erfahren