Karpfenangeln bedeutet nicht nur das Fangen ganz besonderer Fische. Oft geraten wir in Zeitfenster, die von wenig Erfolg gekrönt sind. Es sind die Phasen in denen wir nach Beschäftigung und Ablenkung suchen und uns von der Zeit treiben lassen. Phasen, in denen das Tablet oder Smartphone helfen können, um die zähen Stunden mit Beschäftigung zu überbrücken. Jeder von uns hat Apps auf seinem digitalen Endgerät, um hin und wieder Informationen, Wetterberichte, Wasserstände oder Kartenmaterial zu sichten. Es gibt sie in tausenden Varianten, teils kostenlos oder für einen geringen Preis in den jeweiligen Stores. Wir haben Malte Brüninghoff gefragt, auf welche App er setzt und warum ihm diese Applikation beim fischen Mehrwert bringt.

swim mapper2 -  - Zeitvertreib, Malte Brüninghoff, Lieblingsapps, karpfenangeln, Fox Swim Mapper, fox, endgerät, digital, Carpfishing goes digital, Apps

Hallo Malte, über welche Applikation sprechen wir? Welche App nutzt du beim Fischen am liebsten?
Mein absoluter Favorite ist die Fox Swim Mapper App, die es seit einigen Monat im App-Store gibt. 

Warum nutzt du diese App?
Ich nutze die App, um mir neue und bestehende Hot-Spots notieren und dokumentieren zu können. So kann ich auch in der Zukunft direkt auf den attraktiven Plätzen fischen ohne großen Aufwand durch jegliches loten oder abtasten des Bodens zu betreiben – eine ziemlich coole Sache. 

Welches Betriebssystem nutzt du? IOS, Andoid oder Windows Phone?
Ich habe ein auf iOS-basierendes Smartphone. Alle meine Erfahrungen mit der Swim Mapper App habe ich damit machen können.

Ist die App kostenlos, oder muss man sie kaufen?
Die App ist kostenlos im Apple-App Store erhältlich. 

swim mapper1 -  - Zeitvertreib, Malte Brüninghoff, Lieblingsapps, karpfenangeln, Fox Swim Mapper, fox, endgerät, digital, Carpfishing goes digital, Apps

Wie lange nutzt du sie schon?
Die App nutze ich seit dem sie im App Store erhältlich ist. Fox veröffentlichte die App Anfang 2016.

In welcher Situation nutzt du diese App beim Fischen?
Ich nutze die Swim Mapper App von Fox vorwiegend zur Dokumentation meiner Fangplätze. Im Laufe der Zeit ist da ein richtig wertvolles Tool entstanden. Mehr und mehr Hot Spots finden ihren Weg in die App – und das von Spots, aller meiner befischten Gewässer. 

DSC 1284 Kopie Kopie -  - Zeitvertreib, Malte Brüninghoff, Lieblingsapps, karpfenangeln, Fox Swim Mapper, fox, endgerät, digital, Carpfishing goes digital, Apps

Was macht diese App perfekt für Karpfenangler?
Entwickelt wurde sie von Karpfenanglern für Karpfenangler. Jeder kennt es, man findet einen kleinen Hügel oder eine Bodenwelle beim loten und möchte in der nächsten Session auf diesem markanten Punkt angeln. Mit Distance Sticks zählt man einfach die „Wraps“ und trägt diese dann in die App ein. Außerdem kann man z.B. eintragen, welche Tiefe dieser Spot hat oder welche Besonderheiten bei der Bodenbeschaffenheit auftreten. So kann man bei Tag und Nacht auf den Spots fischen und ist immer „on the money“. Man kann unendlich viele Hotspots genau markieren und schafft sich so ein umfangreiche Datenbank aller seiner befischten Spots. Klar, wer ein Boot nutzt und ein GPS-Gerät zur Verfügung hat, wird die nicht zum Spot markieren brauchen. Aber gerade wer zu den Wurfanglern gehört, sieht schnell die Vorteile. 

IMG 8657 -  - Zeitvertreib, Malte Brüninghoff, Lieblingsapps, karpfenangeln, Fox Swim Mapper, fox, endgerät, digital, Carpfishing goes digital, Apps

Wie sehr kann man den Inhalten vertrauen? Sicherst du dich immer noch einmal ab, oder vertraust du den Inhalten vollkommen?
Man muss dem vertrauen was man selber oder ein Freund eingetragen hat. Meistens werfe ich 2-3 mal auf den Spot um zu schauen ob er sich verändert hat bevor ich eine Montage darauf präsentiere. Da wir die relevanten Inhalte ohnehin selbst dokumentieren, entsprechen die Angaben wohl alle der Richtigkeit. Außer wenn man natürlich Daten anderer übernimmt, sollte man einmal die Angaben überprüfen. Schließlich angelt jeder anders und dokumentiert Weitenangaben auf eine unterschiedliche Art und Weise.

Kannst du kurz die Funktionsweise der App erklären?

Das überlassen wir gern den Jungs von Fox, die dazu ein sehr informatives Video erstellt haben. 

 

Denkst du sie verhilft dir zu größerem Erfolg?
Definitiv! Da ich zu jeder Uhrzeit immer perfekt meine Spots treffe und nicht zu weit oder zu kurz werfe. Sie erspart mir eine Menge Zeit in der Vorbereitung. Auch wenn ich nur wenige Stunden fische, hat sich die genaue Dokumentation bewährt. Ich treffe meine Spots beim ersten Wurf, da ich im Vorfeld schon mit Hilfe der Distance-Sticks die genaue Wurfweite ermitteln kann. 

IMG 8817 -  - Zeitvertreib, Malte Brüninghoff, Lieblingsapps, karpfenangeln, Fox Swim Mapper, fox, endgerät, digital, Carpfishing goes digital, Apps

Hast du außerdem noch Apps auf dem Smartphone oder Tablet, die du beim Karpfenangeln nutzt und empfehlen kannst?
Sehr cool ist die App Weather Pro und natürlich Instagram. Beide Apps kann ich empfehlen! 

swim mapper3 -  - Zeitvertreib, Malte Brüninghoff, Lieblingsapps, karpfenangeln, Fox Swim Mapper, fox, endgerät, digital, Carpfishing goes digital, Apps

Swim Mapper App im Appstore und bei Google Play

Die Fox Swim Mapper App ist für alle iOS-Nutzer hier erhältlich.

Alle Android-Nutzer können diesen Link aufrufen, um die App zu bekommen.

Bildschirmfoto 2017 06 16 um 08.46.55 -  - Zeitvertreib, Malte Brüninghoff, Lieblingsapps, karpfenangeln, Fox Swim Mapper, fox, endgerät, digital, Carpfishing goes digital, Apps

 

Deine Lieblingsapp bei twelve ft.

Du hast eine absolute Lieblingsapp, auf die du beim Karpfenangeln nicht verzichten könntest? Sprich uns einfach an, gern geben wir deinen Tipp an unsere Leser weiter! Deine Anfrage kannst du entweder via Facebook-Nachricht oder einfach per Mail an info@twelvefeetmag.de senden.