„Wo andere aufgeben, fangen wir an“ – mit dieser selbstbewussten Ansage stellt sich die Firma MM-Baitservice aus Österreich auf ihrer offiziellen Homepage (hier klicken) vor. Und dieses Statement, bei dem die Betonung auf „fangen“ liegt, zeugt von einer genauen Kenntnis darüber, worauf es bei der Boilie-Herstellung ankommt.

MM Baitservice: Ein Blick hinter die Kulissen

Gleichzeitig bildet das oben genannte Statement aber auch die Maßgabe, nach der Inhaber Mario Mild seine Köder-Philosophie ausrichtet. Wir werfen in diesem Beitrag einmal einen ersten Blick darauf, was das bedeutet. Und wie so oft, so beginnt auch bei MM-Baitservice.at die Köder-Philosophie bei der Person, die für diese Köder mit ihrem Namen  steht: MM – das sind die Initialen von Mario Mild, der auf eine langjährige Erfahrung als Angler und Boiliemacher zurückblickt. Lassen wir ihn hierzu selber zu Wort kommen:

Mein Name ist Mario Mild. Ich bin 1978 geboren, verheiratet und habe 2 Kinder. Meine Leidenschaft zum Angeln habe ich mit 8 Jahren entdeckt. Begeisterter Karpfenangler bin ich seit 1993. Bevorzugte Gewässer von mir sind große verkrautete Schottergruben mit geringem Fischbestand. Seit 1997 habe ich ein weiteres Hobby von mir entdeckt. Das Experimentieren mit Ködern.

MM Baitservice aus Österreich vorgestellt –  Köder-Kompetenz als Firmenphilosophie -

Transparente Boilie-Philosophie: Boilies sind relativ

Dieses Experimentieren hat sich offenbar sehr erfolgreich gestaltet, denn immerhin ist daraus ein Boilie-Shop mit 7 verschiedenen Boilie-Ranges und begleitendem Köder-Sortiment hervorgegangen. Soviel vorneweg: Wir werden uns dieses Sortiment im Zuge weiterer Beiträge noch genauer anschauen.

Jedenfalls gilt grundsätzlich: Aus der Auswahl und Zusammenstellung der Boilie-Ranges mit Boilies wie „Obsession“, „Butyric Acid Crustatian“, „NG-Stim“ oder „Umami-Five“ geht mittelbar auch der Anspruch von Mario Mild hervor, seinen Kunden ein abwechslungsreiches Köder-Sortiment zu bieten, zumal die Einzelbeschreibung jedes einzelnen Köders auf die Sorgfalt und Hingabe bei der Entwicklung hindeutet.

Und trotzdem – oder gerade deshalb – weiß Mario Mild, dass die Verwendung des bestmöglichen Boilies immer nur relativ zu betrachten ist, da sie von vielen weiteren Faktoren beeinflusst wird:

Einen Wunderköder gibt es meines Wissens nicht, wird es wahrscheinlich auch nie geben. Doch gibt es einige Substanzen, die von großen Fischen bevorzugt werden. Sie enthalten Stickstoff und sind zum Teil wasserlöslich, kommen in pflanzlichen und vor allem in tierischen Gewebe vor und besitzen zugleich Basen und auch Säureeigenschaften. Solche Substanzen zu finden und in meine Köder einzubringen hat mich die letzten 20 Jahre fast rund um die Uhr beschäftigt.

Diese Transparenz ist im Boilie-Sektor schon bemerkenswert und zeugt einmal mehr von einer genauen Kenntnis der komplexen Wechselwirkungen – nicht nur in Bezug auf einzelne Zutaten im Boilie, sondern auch mit Blick auf die komplexen Wechselwirkungen unter Wasser und die Fressgewohnheiten der Karpfen.

MM Baitservice aus Österreich vorgestellt –  Köder-Kompetenz als Firmenphilosophie -

MM Baitservive – auch als Rollservice

Die genaue Firmierung des MM Baitservice kommt nicht von Ungefähr, denn das Wort „Service“ – und das, was es bezeichnet – wird bei Mario Mild besonders groß geschrieben. Dazu gehört allem voran die Bereitschaft, den Kunden bei der Realisierung ihrer Boilie-Wünsche behilflich zu sein. Wenn du also – so wie Mario seinerzeit – jemand bist, der selber gerne mit verschiedenen Mixen und Zutaten experimentiert, aber das müßige Abrollen der Köder lieber einem Experten überlassen willst, dann bist du mit dem Roll-Service von MM Baitservice gut beraten. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, woher genau deine Mixe und Zutaten stammen.

Mario Mild berechnet beim Rollservice nur die eigentliche Dienstleistung inklusive der Energiekosten (Stromkosten) und Verarbeitungskosten gemäß folgender Preisstaffelung (Arbeitszeit und Maschinenkosten)

  • bis 29 Kilo Mix – 2,70 Euro pro Kilo Mix
  • ab 30 Kilo Mix  – 2,50 Euro pro Kilo Mix
  • ab 100 Kilo Mix – Preis auf Anfrage

Du hast bei MM Baitservice die Möglichkeit, dir deine Boilies in den Größen 16mm, 20mm, 26mm und 35mm abrollen zu lassen. Als grobe Faustformel weist Mario für deine Kalkulation darauf hin, dass sich aus 20 Kilo Mix in etwa ein Boilie-Gesamtgewicht zwischen 28 und 30 Kilo ergibt.

Neugierig? Hier gelangst du direkt zum Baitshop von MM Baitservice. Wenn du direkt zum Rollservice möchtest, dann geht es hier lang (hier klicken).

Mehr erfahren – Firmenportrait im Video

Außerdem empfehlen wir dir folgendes Video, in dem Mario Mild sein Baitkonzept genauer vorstellt – inklusive Einblicken in die Produktion: