Die Saison ist noch lange nicht vorbei – so heißt es auch beim Team von Nautika Baits, die in den vergangenen Tagen und Wochen weiterhin abliefern. Die Jungs präsentieren die geilsten Pics und fassen ihre Fänge kurz und kompakt zusammen. Das kann sich sehen lassen.

Eine bunte Angelegenheit für Christian Protzer

Der Herbst ist überall im Lande eingekehrt und die Wassertemperatur sinkt von Woche zu Woche. So wird es auch schon wieder Zeit für die bunte Versuchung unter Wasser. Ich liebe es einfach, mit den bunten „NautikUps“ zu angeln. Sei es am Multi- oder am Spinner-Rig.

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 3 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 4 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Richard Opitz – eine schnelle Nacht

Angeln mit viel Wasser vor der Nase. Ich wurde von meinem Kumpel Florian eingeladen, eine Nacht mit zu angeln. Ein kleiner Platz nah am Ufer, umgeben von Kraut sollte es sein. Wenig Angelzeit heißt wenig Futter, damit der Hakenköder schneller gefunden wird. Ein 20 mm Liver-T mit passendem Base-Up in 15 mm darüber brachte mir am nächsten Morgen kurz vor dem Abbauen diesen dicken schönen Schuppenkarpfen.

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 15 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen
twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 14 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Marc Fähnrich mit fettem Spiegler

Gerade dann, wenn die Wassertemperaturen fallen, setze ich auf attraktives, gut lösliches Futter. Neben Boilies dann auch gerne Teig als Hauptbestandteil meiner Futterstrategie. Klappt ausgezeichnet, versucht es auch!

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 9 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 8 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Daniel Rustler mit schönem Flussspiegler

Herbstbeginn am Fluss. Nach einer Nacht ohne Aktion riss mich der Dauerton aus dem Carp Sounder Receiver am Morgen aus dem Tiefschlaf. Kurz darauf konnte ich diesen Flussspiegler keschern und direkt ablichten.

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 5 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Philipp Kretzschmar setzt auf Hanfpartikel

Hurra, Hurra, der Herbst ist da. Die Wassertemperaturen fallen stetig, die Fische bei Laune zu halten, ist jetzt Pflicht. Um sicher zu gehen, dass die Plätze auch wirklich Frequenz bekommen, sollten kleine Hanfpartikel nicht fehlen. Die Weißfische locken die Karpfen aus der Reserve und animieren sie zum Köpfe senken.

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 10 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen
twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 11 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Andre Spänle ebenfalls erfolgreich

Im Herbst fische ich gerne Hakenköder, die meinem eingebrachten Beifutter ähnlich sind. Ab und an kommt auch ein Schneemann ans Haar, aber am liebsten präsentiere ich einen einfachen Sinker, in diesem Fall unseren Liver- Lightrock am D-Rig. Dazu einige Hände in Liquid gesoakter Boilies in verschiedenen Durchmessern. Auf diese Art konnte ich während meiner ersten Session auf dem Futterplatz unter anderem diesen großen Spiegler fangen.

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 2 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 1 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Manuel Bayrl: der Winterplatz läuft bereits

Mitte Oktober, wenn der frühmorgendliche Nebel sich allmählich bis weit in den Vormittag hinein zieht und das Wetter diesig bleibt, heißt es für mich langsam aber sicher: anfangen, den Winterplatz zu präparieren. Denn dafür ist jetzt die beste Zeit, um die umherziehenden, sich Winterspeck anfressenden Karpfen darauf zu konditionieren, auch später im kalten Wasser aus ihrem Winterquartier heraus zu kommen, um sich am gedeckten Tisch zu bedienen.

Täglich fliegt seit rund 2 Wochen eine Mischung aus Authentic Fish sowie GLM-T Boilies und Teig auf die ufernahe Kante. Ein erster Test für ein paar Stunden zur Fütterungszeit brachte Gewissheit, dass der Platz bereits wieder von den Fischen angenommen wird. 4 Karpfen in 3 Stunden – bis 19 Kilo! Jetzt kann es kalt werden. Der Platz ist gesät –  und im Winter wird geerntet.

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 6 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 7 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Philipp Romweber: Keep it Simple

Jeder liebt ihn, jeder hat ihn erwartet und warum, weil es einfach die geilste Zeit des Jahres ist. Regelmäßig eingebrachtes und solides Futter ist mein „Way to Go“. In diesem Fall sind es die Authentic Fish Boilies von Nautika Baits. Und als Hakenköder einen dazu passenden Lite Rock. Bei dieser Art und Weise zu fischen, konnte ich diesen starken Lederkarpfen fangen. Weiter geht’s ohne viel Schnickschnack durch den Spätherbst. Keep it Simple!

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 13 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

twelvefeetmag nautika fangmeldungen herbst 12 -  - Nautika Baits, Nautika, Fangmeldungen

Mehr über Nautika erfahren