Wir waren mal wieder shoppen. Klar, war Weekend und obwohl wir am Wasser waren, haben wie ein wenig aufs Telefon geschaut und ein wenig gestöbert. Neben einigen anderen Shops haben wir auch mal wieder bei der Angelzentrale vorbei geschaut. Das sind die aktuellen Highlights, die bei uns in den Warenkorb gewandert sind. Am Wochenende bestellt, heute da. So muss das sein.

Die neue Tackle Box von Korda

Diese Box gibt dir alle Möglichkeiten, die du für deinen Stuff brauchst. 29 Fächer und mehrere Mini-Boxen sorgen dafür, dass alles seinen geordneten Platz findet. Für die Unordnung bist dann nur noch du allein verantwortlich. Mit der neuen Tackle Box hast du alles griffbereit und perfekt sortiert. Du hast das Ding gepackt, du weißt wo alles ist. Dann kannst du auch bei schlechtem Licht finden, was du suchst. Also wir meinen, wenn deine Kopflampe mal wieder zu wenig Licht abwirft. Du bekommst ein Rigboard, das magnetisch ist und deine gebundenen Rigs (ca. 10 Stück) sicher an Ort und Stelle hält – griffbereit für den nächsten Wechsel. Auch hier wieder alles auf einfachen und schnellen Zugriff ausgelegt. Magnetisch sind auch die Box-Verschlüsse. Schließt also ebenfalls super easy. Die Box ist natürlich in erster Linie speziell für Korda-Stuff entwickelt. Es lässt sich aber auch eine Menge anderes cooles Endtackle einsortieren, ordnen und verstauen.

twelvefeetmag angelzentrale neuer stuff mai 2 -  - angelzentrale herrieden, Angelzentrale
twelvefeetmag angelzentrale neuer stuff mai 4 -  - angelzentrale herrieden, Angelzentrale

A1 Aluminium Pod von Solar Tackle

Coole matt-schwarze Optik. Drop-In-System für eine super easy Montage deiner Buzzer Bars. Extrem flexibel. Das ist das A1 Aluminium Pod von Solar Tackle, das es einmal in der 2-Pod-Variante und auch noch in der 3-Pod-Variante gibt. Die Mainbar kannst du stufenlos zwischen 70 cm und 127 cm einstellen und damit genau an dein individuelles Set Up anpassen. Wenn du mal Unebenheiten im Gelände ausgleichen musst, dann kannst du das mit den vier verstellbaren Beinen machen. Auch dadurch ist das Ding super stabil – denn in den Boden rammen lassen sich die Sticks perfekt. Alles ist hier auf einfache Bedienung optimiert, damit auch jeder Handgriff sitzt, falls es mal schnell gehen muss. Die passenden Buzzer Bars und Stage Stands gibt es natürlich auch im Shop.

twelvefeetmag angelzentrale neuer stuff mai 1 -  - angelzentrale herrieden, Angelzentrale

Mainline Limited Edition Pop Ups 15mm

Bei Special Edition werden wir hellhörig. Klar, dafür sorgen die attraktiven, knalligen Farben dieser Pop Ups. Es gibt drei verschiedene Geschmacksrichtungen: Scopex & Blackcurrant (Pink), Acidic Pinenana (Gelb) und White Banofee (Weiß). Diese Mainline Limited Edition kommt in der Größe 15 mm und dürfte nicht nur für uns ein Highlight sein.

twelvefeetmag angelzentrale neuer stuff mai 5 -  - angelzentrale herrieden, Angelzentrale

Fox Collection Green & Silver Hoodie und Joggers

Abends und nachts wird es ziemlich frisch zu dieser Jahreszeit. Deswegen ist ein ordentlicher Hoodie mit der richtigen Hose dazu Gold wert. Stylish in der richtigen olivgrünen Farbe und mit silbernem Fox-Logo machen die Klamotten auch noch optisch was her. Der Hoodie hat vorne eine Beuteltasche und darin versteckt gibt es eine weitere Tasche, die mit einem Druckknopf geschlossen werden kann. Darin kannst du Kleinigkeiten verschwinden lassen. Der Fuchs findet sich übrigens auch auf der Kapuze wieder. Ziemlich stylish, finden wir. Die Hose passt perfekt dazu. Auch da gibt es eine Tasche, die per Druckknopf gesichert werden kann. Diesmal auf der Rückseite. Die Seitentaschen haben einen Reißverschluss. Da fällt also nichts raus. Am Wasser ist das Styling also gesichert. Aber die Klamotten kann man natürlich auch auf dem Sofa oder sonst wann gut anziehen.

twelvefeetmag angelzentrale neuer stuff mai 7 -  - angelzentrale herrieden, Angelzentrale

Nash Tackle Trax Evo Power Barrow

Das bisher genannte ist ja längst nicht alles, was mit ans Wasser muss. Das ganze Equipment von A bis Z nimmt schonmal heftige Dimensionen an. Besonders, wenn es sich um gut geplante, längere Sessions handelt. Dann muss das Material irgendwie einfach und sicher an den Spot transportiert werden. Genau dafür gibt es den Nash Tackle Trax Evo Power Barrow. Da sollte eigentlich alles drauf passen, was du benötigst. Wenn das immer noch zu wenig Platz ist, solltest du vielleicht doch nochmal überlegen, ob du nicht tacklemässig etwas abspecken solltest. Denn dieses Teil bietet massig Stauraum, hat Taschen und Gestänge, die alles auf der Karre halten. Es gibt den Barrow entweder mit einem Rad. Dann hast du das klassische Schubkarren-Feeling. Aber es gibt auch die Variante mit drei Rädern, sodass du nur noch schieben musst, ohne einen Teil des Gewichts tragen zu müssen. Wenn die beiden hinteren Räder nicht dran sind, hast du zwei Schlammfüße für stabilen Stand. Beide Varianten haben einen elektrischen Eigenantrieb (24 V, 150 Watt), der dir auch mal in schwerem Gelände hilft voranzukommen. Den kannst du ganz einfach per Hebel am Griff regeln und an deine Gangart anpassen.

twelvefeetmag angelzentrale neuer stuff mai 3 -  - angelzentrale herrieden, Angelzentrale

Regelmäßig News und Neuheiten von der Angelzentrale findest du auf