No Fishing. No Life. Kein anderer als unser Freund und regelmäßiger twelve ft. Autor Tobi Steinbrück könnte unser Ausgabenmotto wohl besser ausfüllen. Kein Angeln, kein Leben. Zwischen täglichem Wahnsinn auf der Arbeit, bei den Kindern oder im Dialog mit der Frau, findet er noch immer den Weg ans Wasser. Doch seine Angelei ist längst nicht eingefahren oder langweilig. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, was er aus seiner Angelei macht. Das weiß auch Tobias Steinbrück, der regelmäßig einen Blick über den Tellerrand des Karpfenangelns riskiert und sich auch anderen Disziplinen widmet. Erlebe eine Story, die mehr als nur irgendein Artikel ist. Er ist eine Botschaft an alle da draußen. Kein Angeln. Kein Leben. Los geht´s

twelvefeet ausgabe23 tobiassteinbrueck 48 -  - twelve ft. Ausgabe 23, Tobias Steinbrück, karpfenangeln

No Fishing. No Life.

40 Stunden die Woche Akutpsychiatrie, ab und an auch ein paar Stunden mehr. Spätestens wenn ein Kollege krank ist und ich einspringen muss, geht es an meine Substanz. Es fällt mir schwer, in der Nacht zu schlafen, früh am Morgen habe ich Probleme, aus dem Bett zu kommen. Dennoch halte ich dem Job stand. Ich mache meine Arbeit gerne. Es ist jedoch wie beim Anfüttern: Die Dosis macht das Gift. Jeden Tag im Büro sitzen und auf den Monitor starren oder auf dem Bau Tag ein Tag aus Zementsäcke schleppen, wäre auch nicht besser. Das Leben ist kein Ponyhof…weiterlesen

twelvefeet ausgabe23 tobiassteinbrueck 14 1200x800 -  - twelve ft. Ausgabe 23, Tobias Steinbrück, karpfenangeln

Alle Artikel von twelve ft. Ausgabe 23 lesen

Alle Artikel von twelve ft. Ausgabe 23 findest du in unserer Magazinübersicht. Viel Spaß beim Checken, Lesen und Studieren!

-> Zu twelve ft. Ausgabe 23