Mit dem Nutrigo, dem Köder mit einem flüssigen Kern, hat LK-Baits schon vor einigen Wochen auf unseren Social Media-Kanälen für echte Furore gesorgt. Unsere Produktvorstellung haben einige von euch zum Anlass genommen, über diesen Köder zu diskutieren, der auf dem Markt einzigartig zu sein scheint.

Ob man den Nutrigo nun abwechslungsreich findet und gerne selber mal testen möchte, oder ob man ihn für einen kurzweiligen Trend hält, der sich nicht durchsetzen wird – die vielen Kommentare und Statements zeigen uns, dass das Interesse in der Szene auf jeden Fall dar ist. Auch wir verfolgen die Jungs von LK-Baits sehr regelmäßig und sind erst kürzlich über ein neues Video gestoßen. Maik, Teamangler von LK-Baits, stellt darin die komplette Nutrigo-Range vor. Er zeigt in dem Video unter anderem den Unterschied zu klassischen Boilies und wie man diese Köder am besten verwendet.

twelvefeetmag nutrigo lk baits -  - Nutrigo Extra, Nutrigo, LK-Baits

Nutrigo – unsere Eindrücke

Das Besondere an dem Nutrigo sind die unterschiedliche Schichten, die in einem flüssigen Kern im Inneren des Köders gipfeln. Dadurch soll Nutrigo eine außergewöhnliche Anziehungskraft auf die Karpfen haben.

Für dieses Jahr hat LK-Baits, die diesen Köder kreiert haben, noch einen draufgelegt und den Hookbait Nutrigo Extra releast, der ebenfalls mit einem flüssigen Kern daherkommt. Wir haben bereits vor ein paar Wochen die Gelegenheit genutzt und uns ein paar Tüten dieser beiden außergewöhnlichen Köder geordert. Unsere ersten Eindrücke kannst du an dieser Stelle nochmal ausführlich nachlesen.

Mehr über LK-Baits erfahren