Schon eine sehr lange Zeit hatte ich gefallen am Bootangeln gefunden. Durch einen guten Freund konnte ich bereits einige Touren mit dem Boot miterleben. Wie sich da bestimmt auch jeder Angler vorstellen kann, steckte mir da ein eigenes Boot natürlich auch in der Nase. Es ist einfach schön, so flexibel und frei zu sein zu sein. Diesen Traum wollte auch ich mir erfüllen.

philoncarp -  - KarpfenvomBoot, frankreich, France, Carpe, Bootsangeln

Es kostete eine Menge Zeit, Kraft und Mühe, bis das gute Stück dann endlich auf dem Wasser stand, aber die Arbeit hat sich am Ende doch ausgezahlt und man kann doch ein bisschen stolz sein. Da ich mittlerweile auch schon einige Jahre auf meinem Angelkonto habe, will man hier und da dann doch nochmal etwas Neues und anderes erleben. Das Bootsangeln war deshalb von Anfang an unglaublich interessant und spannend für mich. Es ist nochmal etwas komplett anderes als das Angeln von Land aus. Das wurde mir bei meinen ersten Touren direkt klar.

Mehr über das Angeln vom Boot lesen

Den ganzen Artikel dieser Ausgabe liest du aktuell in unserer Ausgabe 14 – online

Mehr von Philip Jakob und seinen Touren

Mehr von Phil erfährst du auf seinen Social-Network Kanälen – z.B. auf Facebook oder auch Instagram