Oft kopiert, doch das Original nie erreicht. Stefan Sprenger, das Gesicht hinter BivyBitch, zeigt in zwei gut produzierten YouTube-Videos, die Spezifikationen und die Vorteile seiner Produkte. Die BivyBitch, das etwas kleine Modell und den PowerTable, das große Flaggschiff des jungen deutschen Unternehmen. Beide Modelle sind auf Leistung und Robustheit ausgelegt. Die Außenhülle ist aus GFK gefertigt und erhält damit eine erstklassige Stabilität. Doch nicht nur außen versprechen die mobilen Stromstationen höchste Qualität. Auch im Inneren, dem Herz der Ladeboxen, sind hochwertige Komponenten verbaut. Geschützt gegen Überspannung und Tiefenentladung, kann man im regelmäßigen Gebrauch kaum etwas kaputt machen. Und selbst wenn einmal etwas nicht richtig läuft, glänzt die Firma mit einem perfekten Kundenservice.

Zu den Ladebatterien gibt eine ganze Reihe von Zubehör, die euch das Leben am Wasser erleichtern wird. Wir selber benutzen die kleine BivyBitch schon seit langer Zeit und wollen dieses Gerät am Wasser nicht mehr missen. Mal ehrlich gesagt, können wir auch gar nicht mehr darauf verzichten. Stellt euch vor, eine neue Ausgabe twelve ft. kommt und euer Akku vom mobilen Endgerät ist leer. Tja, hättet ihr mal früher zugeschlagen.

Alle Informationen und Details zu den Produkten erzählt euch Stefan Sprenger in seinen Produktvideos. Viel Spaß!

Bildquelle: http://www.carpfeeling.com/media/225968/3.jpg

Hier geht es zur Webseite von BivyBitch.